Windows 9: Build-Nummer 9740 könnte erster Hinweis auf kommendes Betriebssystem sein

05.05.2014 15:14 Uhr | Salazar

Die Arbeiten am kommenden Windows 9 schreiten offenbar schnell voran. Im Internet tauchte nun erneut eine Entwickler-Version auf, die die Build-Nummer 9740 tragen soll.

Es ist erst rund einen Monat her, seit Microsoft das jüngste Update für Windows 8.1 offiziell an den Start brachte. Mit dabei waren einige Verbesserungen, insbesondere für Nutzer von Tastatur und Maus. Keinerlei Änderungen gab es hingegen bei der Build-Nummer bei Windows 8.1 Update 1. Diese lautete auch bei Release noch auf Version 6.3 Build 9600. Mittlerweile gibt es aber neue Hinweise, dass das womöglich kommende Windows 9 bereits in der Mache ist, berichtet man bei Gamestar. Demnach tauchten nun erste Hinweise auf eine Version mit der Build-Nummer 9740 auf.

Die Hinweise zur neuen Build-Version stammen dem Bericht nach von App-Entwicklern. Die Logs zeigen demnach Zugriffe auf deren Angebote aus dem Windows Store mit besagter Build-Nummer. Dort entdeckt wurde zudem auch eine bereits etwas ältere Build-Version mit der Nummer 9729. In der Regel bedeutet eine Änderung der Build-Nummer auch eine Änderung am Betriebssystem selbst. Es scheint so, als würde Microsoft Wort halten und die Entwicklung neuer Betriebssysteme immer schneller vorantreiben. Derzeit ist aber noch nicht klar, ob es sich bei den durchgesickerten Builds um eine weitere Erweiterung für Windows 8.x handelt oder ob Microsoft offenbar schon mit Windows 9 begonnen hat. Klar scheint zu sein, dass Windows 8.x noch mindestens ein Update erhalten immer. Dabei soll dann das neue Startmenü enthalten sein.

Oben