Windows 10 und Cortana: männliche statt weiblicher Stimme - so geht es

18.08.2015 10:09 Uhr | geronimo

Windows 10 kann sprechen. Und das nicht nur in Form der Sprachassistentin Cortana, sondern auch bei diversen Apps und Anwendungen. Dabei kommt standardmäßig eine weibliche Stimme zum Einsatz, doch genau das stört viele Nutzer. Wir verraten nachfolgend, ob sich die Stimme auf männlich umstellen lässt und welche Schritte dafür notwendig wären

Wenn Windows 10 mit den Anwendern redet, kommt Katja zum Einsatz. Das ist der Name der deutschen Frauenstimme von Windows, während die männliche Stefan genannt wird. In anderen Ländern stehen in der Regel ebenfalls zwei Stimmen zur Wahl, in den USA sind es sogar drei, Allerdings tragen diese landestypische Namen, in England etwa Susan und George zum Einsatz, in Frankreich sind es Julie und Paul, in Italien können Elsa und Cosimo gewählt werden, und in den USA stehen mit Kate, Zira und Mark zur Verfügung. Um zwischen den männlichen und weiblichen Stimmen zu wechseln, ist folgendes notwendig:

  1. Unten links das Windows-Logo anklicken
  2. Im nun sichtbaren Startmenü den Eintrag „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) anklicken
  3. Im nun sichtbaren Fenster die Fläche „Zeit und Sprache“ anklicken
  4. In der linken Spalte den Eintrag „Sprachenein-/ausgabe“ anklicken
  5. In der rechten Spalte die Schaltfläche unter dem Eintrag „Standardstimme für Apps ändern“ anklicken
  6. Den Eintrag „Microsoft Stefan Mobile“ auswählen
  7. Mit dem bekannten Kreuz oben rechts schließen

Nach der vollzogenen Umstellung spricht Windows 10 mit männlicher Stimme. Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn Cortana – dem Namen nach eine Frau – zeigt sich von der Umstellung vollkommen unbeeindruckt und redet mit der bisherigen weiblichen Stimme weiter. Bisher ist auch keine Möglichkeit bekannt, wie man den Hilfedienst auf eine männliche Sprachausgabe umstellen kann. Dass sich das in naher oder etwas fernerer Zukunft ändert, darf derzeit als eher unwahrscheinlich angesehen werden.

Meinung des Autors

Wenn Windows 10 und Cortana sprechen, tun sie das mit weiblicher Stimme. Da sich aber nicht alle Nutzer etwas von einer Frau sagen lassen wollen, gibt es eine alternative männliche Stimme. Doch deren Verwendung hat einen Haken...
Oben