Windows 10 Uhrzeit mit mehreren Zeitzonen anzeigen lassen - So nutzt man zwei Zeitzonen

04.06.2019 13:09 Uhr | Zeiram

Nicht nur im Urlaub kann es nützlich sein wenn man zwei verschiedene Zeitzonen im Blick hat, auch beruflich oder sonst im privaten Umfeld gibt es sicher Gründe zwei Uhrzeiten im Blick zu haben. Wie man unter Windows 10 zwei Zeitzonen anzeigen lassen kann zeigt dieser Kurztipp.

Macht einen Rechtsklick auf die Uhrzeit in der Taskleiste oder geht optional über die Einstellungen von Windows 10 in den Bereich Zeit und Sprache. Hier kann man dann auf der rechten Seite unter der Überschrift Verwandte Einstellungen den Text-Link zur Option Uhren für unterschiedliche Zeitzonen hinzufügen durch Anklicken öffnen.

Es öffnen sich automatisch die weiteren Einstellungen für Datum und Uhrzeit direkt auf dem Reiter für Zusätzliche Uhren. Hier kann man nun über die zwei Checkboxen Diese Uhr anzeigen zwei verschiedene Uhren aktivieren und für jede Uhr eine eigene Zeitzone festlegen. Für eine bessere Erkennung kann man noch für jede Uhr einen Anzeigenamen eingeben. Zum Abschluss klickt man unten rechts den Button Übernehmen.

Wenn Ihr nun einen Doppelklick auf die Uhr unten rechts in der Taskleiste macht klappt die Anzeige wie gewohnt aus und zeigt dann oben beim Datum beide Zeitzonen an. Bei der zweiten Zeitzone steht dann bei Bedarf auch noch dabei, ob es sich beim Tag zur Uhrzeit um Heute, Gestern oder Morgen handelt, da es nur eine Datumsanzeige gibt.

Meinung des Autors

Ihr braucht am Windows 10 PC den Blick auf zwei Zeitzonen? Kein Problem!
Oben