Windows 10: so lässt sich das Cortana-Suchfeld in der Taskleiste verkleinern oder auch ganz ausblenden

08.10.2018 11:22 Uhr | maniacu22

Die Taskleiste von Windows 10 ist standardmäßig mit einem Suchfeld ausgestattet, über welches sich alle möglichen Suchbegriffe eingegeben lassen können, woraufhin Cortana die nützlichsten Online- aber auch Offline-Ergebnisse auflistet. Es gibt aber auch Nutzer, die das Suchfeld in der Standard-Ansicht aus diversen Gründen wie zum Beispiel dem doch schon recht großen Platzbedarf verkleinern oder überhaupt nicht möchten. Der nachfolgende Praxis-Tipp soll euch zeigen, wie ihr das Cortana-Suchfeld verkleinern oder ganz deaktivieren könnt und welche Alternative euch zur Verfügung steht

Um nach Dateien oder anderweitigen Ergebnissen suchen zu können, hat Microsoft in der Taskleiste (rechts neben Start) standardmäßig ein Suchfeld implementiert. Dieses nimmt allerdings auch recht viel Platz weg, so dass dieser je nach Monitor-Auflösung anzupinnenden Anwendungen fehlt. Nutzer, die allerdings gewohnheitsmäßig ihre Anwendungen an der Taskleiste anpinnen und sich über mehr Platz freuen würden, können die Suchleiste auch ganz einfach verkleinern oder auf Wunsch sogar ganz ausblenden.

  • führt hierfür einen Rechtsklick auf das Suchen-Feld oder auf eine freie der Taskleiste aus
  • wählt nun im sich öffnenden Drop-Down-Menü den Eintrag „Cortana“ woraufhin ihr folgende Auswahlmöglichkeiten erhaltet
  • Ausblenden
  • Cortana-Symbol anzeigen (Lupe)
  • Suchfeld anzeigen

Hinweis: Selbst wenn ihr das Suchfeld komplett ausblendet, könnt ihr zum Suchen immer noch die [Windows-Taste] drücken und den Suchbegriff einfach eintippen, ohne dass ein extra Eingabe-Feld dafür benötigt wird.

Meinung des Autors

Das Suchfeld hat für meine Begriffe hauptsächlich einen optischen Nutzen, da die Suche wie erwähnt auch ohne dieses (mit drücken der Windows-Taste) funktioniert.
Oben