Windows 10 Snap Assist nutzen - So leicht arbeitet man mit mehreren Fenstern gleichzeitig

06.02.2019 11:50 Uhr | Zeiram

Eine Windows 10 Funktion die viele vielleicht noch gar nicht kennen ist Snap Assist, und auch wenn das Ganze eher nach Screenshots klingt erlaubt es einen einfachen Mehrfenstermodus innerhalb von Windows 10. In diesem kurzen Ratgeber erklären wir Euch wir Ihr den Windows 10 Snap Assist Mehrfenstermodus aktivieren könnt, wahlweise mit der Maus oder über die Tastatur.

Beide Fenster die man nutzen will sollten bereits geöffnet sein. Ist dies der Fall nehmt Ihr das erste Fenster, klickt es im oberen Bereich der Taskleiste an und zieht es dann an die linke oder rechte Seite bis sich automatisch eine transparente Markierung öffnet mit der die linke oder rechte Hälfte des Screens überdeckt wird. Lasst nun das Fenster los und es nimmt die markierte Hälfte ein.

Auf der rechten Seite öffnet sich nun der Taskmanager und man kann aus der Auswahl die Taskleiste des zweiten Fensters anklicken welches man nun verwenden will. Dieses öffnet sich dann in der anderen Hälfte und man hat beide Programme nebeneinander. Mit der Linie die sich in der Mitte bildet kann man die Größen variieren. Mit ein wenig Übung kann man dies auch mit drei oder vier Fenstern machen, indem man die Fenster in die jeweilige Ecke des Displays zieht.

Optional kann man die Fenster auch mit den Tasten in die gewünschte Position bringen. Klickt dazu auf die Taskleiste des Fensters Eurer Wahl, drückt und haltet die Windows Taste und drückt dann auf die Cursor Tasten bis sich das Fenster auf der Seite oder in der Ecke befindet an der Ihr es nutzen wollt. Klickt dann das nächste Fenster an und wiederholt das Drücken der Tasten bis Ihr zwei, drei oder vier Fenster nach Wunsch platziert habt.

Meinung des Autors

Manchmal kann es ganz nützlich sein wenn man mehrere Fenster gleichzeitig im Blick hat, und mit dem Mehrfenstermodus über die Snap Assist Funktion geht es mit ein wenig Übung recht leicht.
Oben