Windows 10 PC oder Laptop mit Shortcut oder Tastenkombination in den Standby Modus versetzen

26.09.2018 09:30 Uhr | Zeiram

Wenn man während der Arbeit oder privat einmal eine Bildschirmpause macht will man vielleicht den PC auch schlafen schicken, aber den Standby Modus nicht über die Menüs suchen oder warten bis er von allein aktiviert wird. Wie man den Standby Modus unter Windows 10 mit einer Tastenkombination oder per Shortcut über Desktop oder Taskleiste auslösen kann zeigt dieser Ratgeber.

Es gibt sicher mehrere Wege, aber wenn Ihr schon einmal hier seid könnt Ihr ja auch diesen testen. Macht dazu einen Rechtsklick auf eine leere Stelle im Desktop und geht im Menü dann über Neu auf Verknüpfung.

Es öffnet sich dann ein Fenster mit dem Assistenten für die Verknüpfungen und Ihr sollt nun ein Ziel eingeben. In diese Zeile gebt Ihr dann folgendes ein, oder nutzt einfach Copy und Paste um dies folgende Zeile zu übernehmen:

rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState

In der Regel wird die rundll32.exe so ohne Probleme gefunden. Sollte es doch Probleme geben muss der Pfad genutzt werden und je nach Konfiguration auch angepasst werden. Standard wäre bei einer Installation auf C: dann:

C:WindowsSystem32rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState

Nach Bestätigung durch Weiter kann man noch einen Namen vergeben und hat den Desktop Shortcut per doppeltem Mausklick erstellt. Wenn Ihr nun einen Rechtsklick auf den neuen Shortcut macht und auf Eigenschaften geht könnt Ihr mit der Maus in das Feld Tastenkombination klicken und dann die Tasten drücken die Ihr für einen Schnellzugriff per Tastatur nutzen wollt.

GANZ eilige Gesellen können die Verknüpfung natürlich auch in die Taskleiste ziehen und dort ablegen, damit man sie mit einem einzelnen Mausklick auslösen kann. Natürlich sollte man hier dann aufpassen, dass man den Standby Modus nicht aus Versehen aktiviert.

Meinung des Autors

So kann man sich einen Schnellzugriff auf den Standby Modus legen. Warum? Weil‘s geht und manchmal praktisch sein kann?
Oben