Windows 10 Laufwerkbuchstaben komplett ausblenden im Datei-Explorer - So funktioniert es!

17.12.2018 14:11 Uhr | Zeiram

So mancher ändert ja seine Laufwerkbuchstaben ab um eine eigene Sortierung zu haben, aber es gibt auch Nutzer denen diese Bezeichnungen völlig egal sind weil sie einfach Namen vergeben. Die Laufwerkbuchstaben sieht man dann trotzdem, aber das muss nicht sein. In diesem Kurztipp zeigen wir Euch wie Ihr im Windows Explorer die Buchstaben der Laufwerke ausblenden könnt.

Wie man Laufwerksbuchstaben ändert haben wir hier bereits erklärt und oft kann man auch leicht die Laufwerke umbenennen, aber es gibt immer wieder Nutzer die dann die Laufwerkbuchstaben nicht mehr sehen wollen.

Öffnet dazu einfach den Datei-Explorer und geht im Reiter Ansicht ganz rechts auf die Optionen. Im sich öffnenden Fenster geht Ihr dann auch wieder auf den Reiter für die Ansicht und wenn Ihr ein wenig herunterscrollt sehr Ihr hier auch die Option Laufwerkbuchstaben ausblenden.

Entfernt einfach den Haken und bestätig die Änderung durch den Button Übernehmen und schon werden die Buchstaben der Laufwerke entfernt und die Laufwerke als Standard in alphabetischer Reihenfolge sortiert. Der Bootvorgang oder andere Prozesse werden dadurch nicht verändert. Die Änderung greift im Datei-Explorer, aber andere Programme können diese durchaus weiterhin anzeigen.

Meinung des Autors

So mancher legt ja durchaus Wert auf solche Kleinigkeiten. Jeder wie er mag sag ich da ja immer… ^^
Oben