Windows 10 Insider Preview Build 18277 bringt neue Features für den Focus und das Action Center

08.11.2018 10:10 Uhr | Zeiram

Aktuell wird im Fast Ring für Windows Insider der Build mit der Nummer 18277 (19H1) verteilt und diese Version bringt diverse Änderungen für Focus Ansichten, Action Center, Smileys und ein wenig mehr. Alle Neuerungen die der Windows 10 Insider Preview Build 18277 bringt haben wir hier einmal für Euch zusammengefasst.

Fokussierungsassistent
Der Fokussierungsassistent wurde um einen Schieberegler erweitert mit dem man festlegen kann, dass der Assistent automatisch aktiviert wird wenn man eine Anwendung im Vollbild-Modus verwendet. Hier muss es somit nicht zwingend ein Spiel sein das genutzt wird.

Action Center
Viele Nutzer haben sich wohl gewünscht, dass man die Helligkeit über einen Slider anstelle eines Buttons regeln kann, und so wurde nun genau dieser Schieberegler hinzugefügt. Außerdem kann man seine Quick Actions nun innerhalb der Anwendung direkt im Center verwalten und muss nicht extra in die Einstellungen wechseln.

Vorbereitung für Emoji 12
Die ersten Emojis für Emoji 12 haben Einzug gehalten, aber das Ganze befindet sich nach wie vor in der Beta Phase. Vieles ist noch nicht Final und so fehlen einige Emojis oder Schlüsselwerte für bestehenden Emojis aktuell noch.

Außerdem gibt es noch eine Änderung für High DPI, da die Option um die Ansicht für unscharfe Apps zu verbessern nun als Standard aktiv ist, neue Settings für den Windows Defender Application Guard, Verbesserungen bei der Erkennung japanischer Schriftzeichen und eine sehr lange Liste mit vielen weiteren kleineren Verbesserungen, Veränderungen und noch bekannten Fehlern. Diese kann man wie immer in der offiziellen Ankündigung des Microsoft Windows Blog nachlesen.

Meinung des Autors

Gerade Emojis sind ja für viele heutzutage SEHR wichtig… ;) Habt Ihr den Windows 10 Insider Preview Build 18277 schon?
Oben