Windows 10 Benachrichtigungen für Anwendungen im Vollbildmodus deaktivieren im Mai Update

03.06.2019 11:27 Uhr | Zeiram

Mit dem Windows 10 Mai 2019 Update hat so manche kleine aber feine Neuerung ihren Weg in das System gefunden, wie zum Beispiel die Option im Vollbildmodus Benachrichtigungen ausblenden zu können, zum Beispiel wenn Netflix oder andere Streaming-Dienste nutzt. In diesem kurzen Ratgeber zeigen wir wie man Benachrichtigungen in Windows 10 Anwendung im Vollbild verhindern kann.

Zu finden ist die Option in den Windows 10 Einstellungen im Bereich System beim schon bekannten Benachrichtigungsassistent. Öffnet also die Einstellungen über die Tastenkombination Windows + I oder das Zahnrad Icon im Startmenü, wechselt dann zum Bereich System und auf der linken Seite in den Punkt für den Benachrichtigungsassistent. Optional könnt Ihr auch über die Suche nach dem Benachrichtigungsassistent suchen und ihn dann direkt aus den Suchvorschlägen auswählen.

Hier sieht man nun auch auf der rechten Seite dann im Bereich für Automatische Regeln den neuen Eintrag Wenn ich eine App im Vollbildmodus verwende, und kann diese Regel über den Regler nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren. Klickt man den Eintrag selbst an kann man noch festlegen was man eventuell an Benachrichtigungen sehen möchte oder eben nicht. Beachtet aber, dass man diese Option eben ab dem Mai 2019 Update zur Verfügung hat.

Meinung des Autors

Ihr wollt in Ruhe Filme schauen oder sonst irgendwas im Vollbild ungestört machen? So geht es, sofern Ihr das Mai 2019 Update für Windows 10 schon nutzt!
Oben