Windows 10: Arbeitsspeicher (RAM) auf Fehler überprüfen

22.07.2015 14:07 Uhr | maniacu22

Treten plötzlich unerklärbare Systemabstürze oder auch Bluescreens auf, kann diese auch unter Umständen ein defekter Arbeitsspeicher-(RAM)-Riegel verursachen. Windows 10 hat eine Funktion integriert, welche den Arbeitsspeicherüberprüfen kann

Um ohne lästiges aus- und einbauen überprüfen zu können, ob der eingebaute Arbeitsspeicher (RAM) für Systeminstabilitäten oder sogar Abstürze mit Bluescreens verantwortlich ist, kann dieser im Vorfeld auf zwei verschiedene Arten überprüft werden. Einerseits gibt es kostenlose Drittanbieter-Software, die in der Lage ist, defekten Arbeitsspeicher finden zu können, wobei sich hier das Programm Memtest einen guten Namen machen konnte. Aber auch Windows 10 verfügt über ein integriertes Tool, welches möglicherweise schon Fehler aufspüren kann.

Um mit dem in Windows 10 integrierten Diagnosetool Speicherprobleme erkennen zu können, geht ihr wie folgt vor:

gebt in der Suchleiste „Arbeitsspeicher“ ein, woraufhin ihr die Anwendung „Arbeitsspeicherprobleme des Computers diagnostizieren“ startet
nachdem ihr das Tool gestartet habt, erscheint eine Abfrage von Windows, ob dieses den Computer für den Speichertest neu starten darf, was ihr bejaht

Nach dem Neustart beginnt Windows, den Arbeitsspeicher zu überprüfen, was in etwa fünf bis 15 Minuten in Anspruch nehmen dürfte, je nach Rechnerkonfiguration und Beschädigung des RAMs.

Achtung: Die Speicher-Test-Programme, seien es die von den Drittanbietern oder auch das in Windows 10 integrierte Tool, können nicht jeden Fehler auslesen. Oftmals muss im Nachgang noch das „Ausschluss“-Verfahren angewandt werden, indem die Arbeitsspeicher-(RAM)-Riegel tatsächlich ausgebaut und einzeln probiert werden müssen.

Meinung des Autors

Um defekten RAM aufzuspüren sind meist mehrere Wege nötig. Als erste Instanz sollte man diesen durch die Prüfroutine des im Windows integrierten oder des Programms eines Drittanbieters "jagen". Wenn hier keine Fehler festgestellt werden, hilft meist nur noch das Prüfen über das Austauschen.
Oben