Werbung in Skype ausblenden - so geht’s

18.04.2017 15:00 Uhr | Recon

Die Werbeanzeigen in der Skype-Anwendung können mit einem simplen Trick abgeschaltet beziehungsweise blockiert werden. Wer also keine Skype-Werbung mehr angezeigt bekommen möchte, sollte dieser Anleitung folgen.

Skype: Werbung abschalten – Anleitung

  1. Den Windows-Startbutton mit einem Rechtsklick anwählen und auf „Systemsteuerung“ klicken.
  2. In die Kategorie „Netzwerk und Internet wechseln und „Internetoptionen“ auswählen.
  3. Den Reiter „Sicherheit öffnen und den Punkt „Eingeschränkte Sites auswählen.
  4. Auf den Button „Sites klicken.
  5. Die URL „[URL]https://apps.skype.com“[/URL] in die Eingabezeile einfügen und die neue Regel über den Button „Hinzufügen“ festlegen. Danach beide Fenster schließen.
  6. Werbeeinblendungen werden nun blockiert und somit nicht mehr angezeigt.

Platzhalter für Werbung in Skype entfernen

Mit dem vorherigen Schritt wird die Werbung blockiert, dennoch wird der Platz für die eigentliche Werbeanzeige in der Skype-Anwendung dargestellt. Um auch diesen restlos zu entfernen, muss wie folgt vorgegangen werden:

  1. Skype beenden
  2. Den Ausführen-Dialog über die Tastenkombination [Windowstaste + R] öffnen.
  3. Den Befehl „%appdata%skype“ eingeben und mit Enter bestätigen.
  4. Den Skype-Profilordner mit dem Account-Namen (oder Nickname) öffnen.
  5. Einen Rechtsklick auf die Datei „config.xml“ ausführen und „Bearbeiten“ auswählen.
  6. Mithilfe der Suchfunktion (Strg + F) nach „AdvertPlaceholder“ suchen.
  7. Den Wert „1“ auf „0“ in der Zeile „AdvertPlaceholder>1< /AdvertPlaceholder>“ ändern.
  8. Die Änderung mit der Tastenkombination „Strg + S“ speichern und den Editor schließen.

Beim nächsten Programmstart von Skype sollte nun sowohl die Werbung als auch der entsprechende Platzhalter nicht mehr angezeigt werden.

Oben