VSync bei Kingdom Come Deliverance deaktivieren - so funktioniert's

26.02.2018 12:50 Uhr | Recon

Da sich die vertikale Bildsynchronisation (VSync) nicht über die Grafikeinstellungen von Kingdom Come Deliverance einstellen oder ändern lässt, zeigen wir euch einen alternativen Weg, wie man im Spiel VSync aktivieren oder deaktivieren kann.

Das erst kürzlich veröffentlichte First-Person-Rollenspiel Kingdom Come Deliverance bietet neben einer beeindruckenden Spielewelt auch eine fantastische Grafik. Insbesondere Wälder und Vegetationsgrafiken sind dem Spieleentwickler Warhorse Studios sehr gut gelungen. Zurzeit kämpft das Spiel leider noch mit einigen Performanceproblemen, die aber im nächsten Spiel-Patch behoben oder zumindest verbessert werden sollen.

Viele Spieler bemängeln zudem, dass es keine Einstellmöglichkeit für die Vertikale Synchronisation
(VSync) in den Grafikoptionen gibt. Die Bilder pro Sekunde (FPS) sind dadurch auf die maximale Bildwiederholrate des Monitors begrenzt. Besitzt man eine leistungsstarke Grafikkarte, aber nur einen 60Hz Monitor, dann sollte VSync deaktiviert werden, um so eine höhere FPS-Rate zu erzielen.

Kingdom Come: VSync per Konsole aktivieren oder deaktivieren – Anleitung

  1. Das Spiel starten und auf die Taste „^“ drücken.
  2. In der Konsole den Befehl „r_vsync 0“ eingeben und mit Enter bestätigen.
  3. Falls ein starker Tearing-Effekt auftritt (horizontal geteiltes Bild / Störeffekt), kann VSync jederzeit mit dem Befehl „r_vsync 1“ wieder aktiviert werden.

Oben