Skype als Skype for Web App statt als Windows 10 App im Browser nutzen - So einfach geht es jetzt!

31.10.2018 11:51 Uhr | Zeiram

Auch wenn es lange gedauert hat muss man zugeben, dass Microsoft nun mit der runderneuerten Skype Anwendung auf einem guten Weg ist. Nicht jeder will aber eine App nutzen wenn es nicht sein muss und auch hier liefert Skype nun. In diesem Ratgeber zeigen wir Euch wie leicht man Skype for Web im Browser verwenden kann.

Die Nutzung an sich ist denkbar einfach, denn man muss im Browser nur über den Link https://preview.web.skype.com/ gehen und kann sich dann direkt mit den Daten für sein bestehendes Skype Konto anmelden oder auch über den Browser ein neues Konto erstellen.

Die Anfrage ob Skype for Web Benachrichtigungen senden darf sollte man für eine optimale Nutzung natürlich genehmigen und dann läuft das Ganze ohne App sehr gut und nach dem ersten Start auch sehr flott. Obwohl es offiziell nur ein Preview ist lässt sich das Ganze mit eigentlichen allen Funktionen der Windows 10 App inklusive Dark Mode bereits nutzen sofern man Kamera und Mikrofon nutzen kann.

Im Moment ist das Ganze allerdings offiziell noch auf Google Chrome und Microsoft Edge beschränkt. Ob und wann andere Browser unterstützt werden ist noch nicht bekannt, aber nutzt man die Desktop Ansicht am Smartphone oder Tablet lässt es sich auch mobil im Chrome Browser verwenden wenn man will.

Meinung des Autors

Mancher installiert ja gern so wenig wie möglich und dann kommt Skype for Web eigentlich gerade recht. Vielleicht kommt es aber auch ein wenig zu spät, denn wer nutzt noch Skype von Euch? ;)
Oben