Outlook Kontakte als Liste nach Wahl sortieren und drucken - So einfach geht es

08.03.2019 10:01 Uhr | Zeiram

Wer eine Übersicht über seine Kontakte in Outlook drucken will empfindet den Standard vielleicht je nach Anforderung und Anspruch nicht wirklich als übersichtliche Lösung. Wie man seine Kontakte in Outlook besser formatieren und dann als komplette Liste ausdrucken kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

Eigentlich geht das Ganze sehr leicht. Man klickt unten Links auf das Kontakte Icon, wechselt dann auf den Reiter Datei und öffnet die Option Drucken. Hier sieht man dann aber in der Vorschau als Standard große Buchstaben als Titel und eine nicht wirklich Vorteilhafte Sortierung, die eher an Visitenkarten als eine Liste erinnert.

Geht zurück auf den Eintrag für die Kontakte und dann im Menü Band über den Reiter Ansicht auf den Punkt Ansicht ändern ganz links. Aus dem kleinen Menü wählt Ihr dann Listen aus. Nun sieht es schon eher nach Liste aus, aber man hat viele leere Spalten oder Spalten die man nicht benötigt. Macht einen Rechtsklick auf einen Spaltentitel und öffnet die Feldauswahl.

Hier könnt Ihr nun Felder entweder aus der Liste der Feldauswahl in die Titelleiste der Mein Kontakte Liste in Outlook einfügen indem Ihr sie einfach an die Stelle zieht an der Ihr sie haben wollt, oder Elemente aus der Liste entfernen indem Ihr sie aus der Titelleiste in die Liste für die Feldauswahl zieht. Solltet Ihr ein bestimmtes Feld vermissen müsst Ihr die Feldauswahl von Häufig verwendete Felder auf den benötigten Bereich umstellen.

Habt Ihr so die Liste Eurer Wahl zusammengestellt geht Ihr noch einmal auf den Reiter Ansicht und geht über Ansicht ändern auf Aktuelle Ansicht als neue Ansicht speichern. Hier könnt Ihr es nun als Telefonliste, Namensliste, Adressenliste oder was auch immer für eine spätere Verwendung speichern und jederzeit in der so festgelegten Formatierung ausdrucken.

Meinung des Autors

So könnt Ihr Eure Kontakte in Outlook in einer Liste nach Wahl formatieren und ausdrucken.
Oben