Microsoft Word 2016 Kurztipp: Umschläge und Etiketten bedrucken - So geht es ganz leicht!

24.09.2018 11:26 Uhr | Zeiram

Wer viele Briefe und andere Dokumente in Microsoft Word erstellt will vielleicht auch gleich den passenden Briefumschlag oder zumindest ein Etikett dazu erstellen, und viele wissen nach wie vor nicht, dass dies auch in Word machbar ist. Wie Ihr Etiketten und Umschläge mit Microsoft Word 2016 bedrucken könnt zeigt dieser kleine Ratgeber.

Der Ratgeber wurde mit Microsoft Word 2016 erstellt, auf älteren Versionen können die Schritte durch die Menüs durchaus leicht verändert ausfallen. Um einen Umschlag oder ein Etikett in Word 2016 zu drucken geht Ihr einfach über den Reiter Sendungen und dort dann ganz Links auf Umschläge oder Etiketten.

So oder so öffnet sich dasselbe Fenster und Ihr könnt dort auch bei Bedarf über den Reiter oben zwischen Umschläge und Etikett wechseln. In den vorgegebenen Fenstern gebt Ihr die Adressen für Absender und Empfänger oder den Text für ein Etikett ein. Wenn Ihr das kleine Fenster mit der Vorschau anwählt könnt Ihr dazu noch zwischen vielen verschiedenen Standard Formaten nach DIN Größen wählen oder auch ein benutzerdefiniertes Format festlegen.

Außerdem könnt Ihr hier noch getrennte Schriftarten für die einzelnen Bereiche festlegen und auch die Abstände zu den Rändern an Eure Wünsche anpassen. Für Umschläge lässt sich dann, passend zur Größe des Druckers, auch die Einzugsrichtung der Umschläge einstellen.

Meinung des Autors

Keine Lust einen Umschlag oder ein Etikett per Hand selber zu beschriften? Wenn Ihr wollt erledigt Microsoft Word 2016 das auch für Euch.
Oben