Microsoft To-Do Listen mit Icon nach Wahl anlegen - So nutzt man jedes Icon für To-Do Listen

12.02.2019 10:49 Uhr | Zeiram

Das Auge isst nicht nur mit, es gibt auch in vielen Anwendungen die Möglichkeit das Ganze optisch ein wenig aufzuwerten. Die einen halten das für überflüssig, aber die anderen lieben es und darum hat auch Microsoft solche Optionen in seinen Apps. Wie man in To-Do Listen jedes Icon aus den Vorgaben von Windows 10 einbinden kann zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.

Legt man eine neue To-Do Liste in der Anwendung an kann man oben auf den Namen klicken und über das Smiley Icon neben dem Namen der Liste ein Icon an den Anfang stellen, zum Beispiel um auch optisch den Inhalt der Liste erkennbar zu machen. Die Auswahl der Icons ist hier allerdings ein wenig eingeschränkt, aber man kann auch die komplette Auswahl die Windows bietet verwenden.

Klickt statt dessen auf den Titel und dann noch einmal vor den ersten Buchstaben des Titels um den Cursor dort zu platzieren. Nun drückt Ihr die Windows Taste zusammen mit der Punkt Taste und öffnet so die Übersicht alle Icons die in Windows 10 verfügbar sind. Wählt nun das Icon aus das Ihr nutzen wollt und es wird am Anfang des Texts platziert.

Wenn man das Feld nun verlässt sieht es genauso aus wie eine regulär erstellte Liste und wird auch beim Synchronisieren mit anderen Geräten übernommen, da es ja aus den Standards von Windows 10 kommt.

Meinung des Autors

So kann man seine To-Do Listen ein wenig aufpeppen. Keine Sorge, Ihr müsst es ja nicht machen… ;)
Oben