Microsoft Store eBooks nicht mehr verfügbar durch DRM Abschaltung - Was wird wie erstattet?

01.07.2019 15:01 Uhr | Zeiram

Wie bereits angekündigt zieht sich Microsoft komplett aus dem eBook Geschäft zurück und schaltet auch die DRM Verwaltung komplett ab, wodurch bereits gekaufte Bücher nicht mehr lesbar werden. Microsoft hat aber Rückerstattung abgekündigt und in diesem kurzen Ratgeber erklären wir wie die gekauften Microsoft Store eBooks zurückerstattet werden.

Alles zum Thema Microsoft auf Amazon

In der Regel sollen Gutschriften als Guthaben zwar vermieden werden wenn möglich und getätigte Käufe auf die Zahlungsquelle zurückerstattet werden mit der sie auch getätigt wurden, aber wenn eben diese Zahlungsquelle nicht mehr verfügbar ist, sei es weil sie komplett entfernt oder nur geändert wurde, kann das Ganze nur als Guthaben erstattet werden. Ob es hier andere Lösungen geben wird ist im offiziellen FAQ nicht vermerkt.

Für das Löschen der eBooks ist es dabei egal ob es kostenpflichtige Bücher oder gratis eBooks waren, so oder so wird man diese nicht mehr lesen können, da diese immer mit dem DRM Server geschützt wurden. Hat man vor dem 2.April 2019 Anmerkungen und Notizen für ein eBook gemacht soll man als Ausgleich einmalig eine weitere Gutschrift über 25$ erhalten, also ca. 22€. Diese bekommt man aber auf jeden Fall als Guthaben für den Microsoft Store.

Meinung des Autors

Eine weitere Sparte in der Microsoft kein Glück hatte... Hattet Ihr eBooks aus dem Microsoft Store und habt Ihr, wenn ja, Eure Gutschrift schon erhalten?

Ähnliche Artikel

Oben