Microsoft Security Essentials schneidet in Test besser als manch namhafter Hersteller ab

03.11.2015 09:33 Uhr | maniacu22

In einem neuen Vergleichstest konnte sich die kostenlose Microsoft Security Essentials Suite durchaus gegen wesentlich namhaftere und oftmals angeblich bessere Produkte behaupten. Ist die bereits seit Windows 8 auf Grundlage des Windows Defender kostenlos verfügbare Security Essentials Suite doch besser als ihr bisheriger Ruf des ewig Letztplatzierten? Ein Vergleichstest eines Magdeburger AV-Test-Instituts bringt jetzt neue Ergebnisse, mit welcher sich viele Anhänger der Microsoft-Lösung bestätigt fühlen sollten

Heutzutage ist ein PC ohne aktuelle Antivirenprogramme ein gefundenes Fressen für Trojaner und Schädlinge aller Art. Aus diesem Grund wird schon vor dem Kauf eines PCs empfohlen, sich über ein passendes Antiviren-Programm zu informieren. Doch welches ist das Bessere? Muss es unbedingt eine Version sein, welche durch eine jährliche Lizenzgebühr finanziert werden muss oder reicht auch das kostenlose, seit Windows 8 auf Grundlage des Windows Defender implementierte Microsoft Security Essentials?

In vielen der bisherigen Vergleichstests von Antiviren-Lösungen musste sich die Microsoft Security Essentials-Lösung immer mit einem der letzten Platzierungen zufrieden geben. Doch auf welcher Grundlage diese Tests abgehalten worden sind, kam in den meisten Fällen nie zur Sprache. In einem Test von Dennis Technology Labs konnte sich die Microsoft-Lösung im guten Mittelfeld behaupten, wodurch auch namhafte Antiviren-Anbieter wie McAfee, AVG, BullGuard und selbst Avast hinter sich gelassen worden sind.

In dem Test wurden nicht wie bisher Testsamples, sondern echte Schädlinge eingesetzt, die in der Testphase zwischen Juli und September auch im Web zu finden waren. Zwar zeigte MSE Schwächen bei der Erkennung von Schädlingen, doch nicht mehr als bei der teils kostenpflichtigen Konkurrenz. Die Microsoft Security Essentials konnte zudem damit punkten, dass es keine Fehlalarme gegeben hat.

Wer jetzt total verunsichert sein sollte und nicht weiß, welche Antivirensoftware wirklich empfehlenswert ist, findet vielleicht auch eine Hilfestellung in unserem Ratgeber.

via Martin

Meinung des Autors

Unterm Strich muss jeder für sich entscheiden, welche Antiviren-Software den eigenen Anforderungen am nächsten kommt. Fakt ist, dass es keine der Lösungen einen 100%igen Schutz garantieren kann. Welche Antiviren-Software nutzt ihr und hattet ihr schon einmal größere Probleme mit einem dieser Produkte?
Oben