Microsoft PowerPoint Präsentation als automatisch startende Präsentation abspeichern - So geht’s!

04.12.2018 09:39 Uhr | Zeiram

Eine PowerPoint Präsentation dient nach dem Erstellen natürlich eben dazu etwas zu präsentieren und wenn man dann den Zuschauern zuerst die Einsicht in die PowerPoint Anwendung an sich gibt wirkt dies vielleicht recht unprofessionell. In diesem Kurztipp zeigen wir Euch wie Ihr eine PowerPoint Präsentation automatisch starten lassen könnt, ohne vorher PowerPoint zu öffnen.

Das Ganze ist denkbar einfach, sieht aber eben unter Umständen bedeutend professioneller aus. Beachtet aber, dass man nach wie vor trotzdem PowerPoint an sich benötigt um die Präsentation sehen zu können, man muss eben das Ganze nicht mehr manuell starten und sieht direkt den Ablauf der PowerPoint Datei.

Wenn Ihr eine PowerPoint Präsentation fertig erstellt habt speichert Ihr diese nicht wie gewohnt ab sondern geht über den Reiter Datei in den Dialog Speichern unter um eine weitere Datei abzulegen. Wählt den Ablageort und im Pull-Down Menü wählt Ihr als Datei-Typ PowerPoint-Bildschirmpräsentation aus.

Die so erstellte Datei öffnet sich nach dem Doppelklick direkt als automatisch startende Präsentation ohne PowerPoint selbst oder den Splash Screen dazu zu zeigen.

Meinung des Autors

So leicht erstellt man eine PowerPoint Präsentation die nach dem Doppelklick automatisch startet.
Oben