Komplett in Windows oder nur in Excel Dezimaltrennzeichen zwischen Komma und Punkt wechseln

28.02.2019 10:21 Uhr | Zeiram

Mit Dezimaltrennzeichen werden Zahlen entsprechend versehen wenn es nötig ist, aber es gibt eben wahlweise den Punkt oder das Komma. Vielleicht will man einfach das eine oder andere lieber nutzen oder man ist durch Vorgaben sogar gezwungen zu wechseln. Wie man nur in Excel oder systemweit für Windows Komma oder Punkt für ein Dezimaltrennzeichen nutzen kann zeigt dieser Ratgeber.

Will man unter Windows 10 für das ganze System zwischen Punkt oder Komma wechseln drückt man die Suche und schreibt Region. Wenn Land oder Region ändern dann oben als Suchbegriff erscheint tippt Ihr es an um zu den nötigen Einstellungen zu kommen. Geht dort rechts auf den Link Zusätzliche Datums-, Uhrzeit- und Ländereinstellungen und dann weiter zu Datums-, Uhrzeit- oder Zahlenformat ändern.

Dort kann man auf Weitere Einstellungen klicken und sieht dann auch direkt das Feld für das Dezimaltrennzeichen. Hier könnt Ihr das Zeichen Eurer Wahl einfach eintippen oder über das kleine Pull-Down Menü zwischen Punkt, Komma oder einem Prime wählen wenn man will. Bestätigt das Ganze unten rechts mit Übernehmen und dann wird es in den anderen Feldern auch schon mitgeändert und zeigt so den gelungenen Wechsel an.

Will man nur in Excel (leider erst ab 2013) das Dezimaltrennzeichen tauschen geht man über den Reiter Datei in die Optionen und dort dann links auf das Menü Erweitert. Hier findet man dann auch unter der Überschrift Bearbeitungsoptionen den Eintrag Trennzeichen vom Betriebssystem übernehmen und wenn man hier den Haken entfernt kann man selber die Zeichen für Dezimaltrennzeichen und Tausendertrennzeichen eingeben.

Meinung des Autors

Ihr wollt oder müsst das Dezimaltrennzeichen tauschen? So geht’s!
Oben