Google Kalender Termine in Microsoft Outlook anzeigen lassen - So einfach funktioniert es!

11.03.2019 11:29 Uhr | Zeiram

Ihr nutzt sowohl Outlook von Microsoft als auch den Kalender von Google, vielleicht das eine privat und das andere beruflich, wollt aber am PC dann doch alle Termine in Outlook sehen können um nichts zu verpassen? Wie man in Microsoft Outlook Google Kalender Einträge ansehen kann zeigt Euch dieser Kurztipp.

Geht dazu zuerst auf die Google Kalender Webseite und meldet Euch mit dem entsprechenden Google Account an. Öffnet dann über das Zahnrad Icon das Menü, geht in die Einstellungen und sucht im Text-Menü am linken Rand unter Einstellungen für meinen Kalender nach dem Kalender den Ihr in Outlook einbinden wollt.

Wenn Ihr nun den entsprechenden Kalender angeklickt habt müsst Ihr im rechten Fenster mit den Einstellungen ziemlich weit nach unten scrollen bis Ihr einen Eintrag mit der Bezeichnung Privatadresse im iCal-Format seht. Den Link bei diesem Eintrag müsst Ihr kopieren und dann öffnet Ihr Outlook. Geht dort über den Reiter Datei in die Kontoeinstellungen und dort dann ebenfalls wieder in die Kontoeinstellungen.

Hier könnt Ihr nun über den Reiter Internetkalender einen neuen Kalender über Neu einbinden und fügt in dieses Feld die zuvor kopierte URL ein. Nach der Bestätigung öffnet sich ein Fenster mit den Abonnementoptionen und dort sollte man im Bereich Ordner einen passenden Namen vergeben. Weitere Änderungen muss man nicht machen und kann die Einrichtung mit OK abschließen.

Nun kann man über das Kalender Icon unten links die Ansicht öffnen und im Menü unter dem Eintrag für Andere Kalender den so hinzugefügten Google Kalender in der Ansicht aktivieren. Wenn Ihr den neuen Eintrag noch nicht sehen könnt müsst Ihr einmal den Kalender Reiter einmal verlassen, z.B. durch Anklicken des Mail Reiters, und dann wieder hineingehen. Ein Outlook Neustart ist nicht nötig.

Meinung des Autors

So leicht kann man einen Google Kalender in Microsoft Outlook anzeigen lassen.
Oben