Firefox 60: Update auf Firefox 60.0.1 mit Fehlerbeseitigungen freigegeben

17.05.2018 13:04 Uhr | geronimo

Nur eine Woche nach der Veröffentlichung von Firefox 60 steht bereits eine erste Aktualisierung an. Diese beseitigt gleich mehrere Probleme, die in der neuesten Version des Browsers entdeckt worden sind

Bereits bei Firefox 59 war bereits nach einer Woche ein Update veröffentlicht worden. Doch während dieses nur ein Problem bereinigt hat, werden mit dem Sprung von Firefox 60 zu Firefox 60.0.1 gleich sieben Fehler beseitigt und eine Änderung durchgeführt. Dazu zählen unter anderem ein Bug, der mit Touchscreen-Displays auf nicht zoombaren Seiten auftritt, sowie ein Problem mit diversen Add-ons. Auch die neue Funktion „Gesponserte Storys“ wurde noch einmal überarbeitet, denn diese kann jetzt tatsächlich deaktiviert werden. Weitere Kleinigkeiten wie eine wieder vorhandene Übersetzung im Firefox-Deinstallationsprogramm zählen ebenfalls dazu. Zusätzlich werden zwei Punkte bei macOS behoben beziehungsweise geändert.

Die vollständige Übersicht der Änderungen ist auf dieser Seite von Mozilla zu finden, eine mehr oder weniger gut übersetzte Version gibt es hier. Sofern das Update nicht automatisch installiert wird, kann über Menü („Hamburger“ oben rechts) -> Hilfe -> Über Firefox -> Schaltfläche „Nach Updates suchen“ gefunden und heruntergeladen werden.

Meinung des Autors

Keine Software ist perfekt. Doch dass mit Firefox 60.0.01 gleich mehr als ein halbes Dutzend Fehler von Firefox 60 beseitigt werden, und das gerade einmal eine Woche nach der Veröffentlichung, ist doch eher ungewöhnlich. Damit alles rund läuft, sollte mit der Installation nicht gewartet werden.
Oben