Excel Zellenformat aus Vorlage wählen oder eigene Excel Zellenformatvorlagen nutzen - So geht es!

18.03.2019 11:15 Uhr | Zeiram

Wer ein wenig Farbe in seine Excel Tabellen bringen will kann Farben und Fonts anpassen. Viele wissen aber nicht, dass auch Excel Formatvorlagen bietet und das Erstellen eigener Vorlagen erlaubt. Wie man eigene Zellenformatvorlagen in Excel erstellen und abspeichern kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

Will man eine Zelle einmalig oder selten anpassen kann man dies wie gewohnt im Reiter Start über die Tools im Bereich Schriftart machen. Wer aber schnell ein neues Format haben will kann in der Gruppe Formatvorlagen die Zellenformatvorlagen durch Anklicken aufklappen und aus der Vorschau dann eine Vorlage direkt auswählen.

Ganz unten kann man hier aber auch den Punkt Neue Zellenformatvorlage… auswählen und so eine eigene Vorlage anlegen. Gebt zuerst einen Namen ein geht dann auf den Button Formatieren. Hier könnt Ihr nun ein Format für die Zahlen festlegen und auch Ausrichtung, Schrift, Rahmen und eine Farbe zum Ausfüllen festlegen. Wenn Ihr das Ganze dann abspeichert wird es unter dem festgelegten Namen oben in der Auswahl der Zellenformatvorlagen als Muster schon angezeigt.

Hier kann man dann die selbsterstellte Vorlage direkt auswählen oder mit einem Rechtsklick ein kleines Menü öffnen über welches man diese Zellenformatvorlage dann Ändern, Löschen oder Duplizieren kann. Das Duplikat kann man dann als Vorlage für weitere ähnliche Zellenformatvorlagen nutzen.

Meinung des Autors

So leicht kann man Zellenformatvorlagen in Excel nutzen oder auch eigene Vorlagen für Formate in Excel anlegen.
Oben