E-Mail Link öffnet Browser oder falsches E-Mail Programm in Windows 10 - Das kann helfen!

16.05.2019 12:01 Uhr | Zeiram

Immer wieder haben Nutzer mit dem Öffnen von Links die eigentlich Outlook oder ein anderes E-Mail Programm starten sollten so Ihre Probleme und es wird ein falscher E-Mail Client oder der Browser geöffnet. In diesem Kurztipp zeigen wir was man machen kann wenn sich die falsche E-Mail App oder der Browser durch einen E-Mail Link öffnen.

Das Problem liegt hier bei der Einstellung der Standard-Apps, was für viele natürlich direkt klar ist, aber so manchem ist der Zusammenhang mit dem Problem nicht geläufig. Öffnet dazu die Windows 10 Einstellungen indem Ihr auf den Windows Button unten links klickt und im Anschluss auf das Zahnrad Icon. Geht dann über den Menüpunkt für die Apps auf den Reiter Standard-Apps.

Hier könnt Ihr nun auf der rechten Seite in der Liste der Standard-Apps nach dem Eintrag für E-Mail suchen und durch Anklicken das vorgegebene Programm ändern wenn es nicht Eurer E-Mail Programm entspricht. Manche Nutzer schreiben, dass dies allein nicht das Problem löst, was dann aber in der Regel ein Fehler bei der Verarbeitung der Änderung war. Nutzt in diesem Fall auf der gleichen Seite unten den Link Standard-Apps nach Protokoll wählen aus.

Nun kann man hier zur Not in der Liste links nach dem Eintrag MAILTO suchen und auch hier dann wenn es sein muss auf der rechten Seite nach dem korrekten Programm suchen. In der Regel sollte die Änderungen in einem der beiden Punkte den anderen mitändern.

Meinung des Autors

Ein E-Mail Link öffnet nicht Euer E-Mail Programm? In der Regel kein Problem und leicht behoben.
Oben