Druckauftrag steckt in der Warteschlange fest und blockiert Drucker - was tun?

10.02.2017 14:29 Uhr | Recon

Falls es beim Drucken zu Problemen mit einem nicht ausgeführten Druckauftrag kommt, weil dieser sich nicht mehr aus der Druckerwarteschlange löschen lässt und nun der Drucker blockiert ist, dann sollte wie in dieser kurzen Anleitung beschrieben vorgegangen werden.

Schritt 1 – Druckerwarteschlange beenden

  1. Das Ausführen-Fenster mit der Tastenkombination Windowstaste + r öffnen.
  2. „services.msc“ eingeben und mit Enter bestätigen.
  3. In der Liste nach „Druckerwarteschlange“ suchen. Den Eintrag mit der rechten Maustaste anwählen und auf „Beenden“ klicken. Das Fenster danach geöffnet lassen.

Schritt 2 – Druckauftrag aus dem temporären Druckerspeicher löschen

  1. Windowstaste + e gleichzeitig drücken und über die Adressleiste den folgenden Pfad öffnen:

    C:WINDOWSsystem32spoolPRINTERS

  2. Alle im Ordner vorhandenen Dateien markieren und löschen.

Schritt 3 – Druckerwarteschlange wieder starten

  1. Das Windows-Dienste-Fenster aus Schritt 1 wieder öffnen.
  2. Rechtsklick auf „Druckerwarteschlange“ ausführen und auf „Starten“ klicken.
  3. Der Druckauftrag wurde nun vollständig gelöscht. Es sollte jetzt wieder regulär gedruckt werden können.
(Bildquelle: hq-patronen.de)
Oben