Animierte GIF Dateien aus YouTube direkt im Google Chrome Browser erstellen - So klappt es!

13.05.2019 09:57 Uhr | Zeiram

Wenn es um das Bearbeiten von YouTube Videos geht hat der Google Chrome Browser ein paar nützliche Funktionen mit an Bord und neben einem Screenshot kann man auch sehr leicht eine animierte GIF Datei erstellen. Dieser kurze Ratgeber zeigt wie man ganz leicht im Google Chrome Browser aus YouTube Videos GIFs erstellen kann.

Öffnet dazu die YouTube Webseite im Chrome Browser und startet das Video aus dem Ihr ganz oder teilweise ein animiertes GIF erstellen wollt. Sucht die Stelle an der das Video starten soll und drückt dann Pause. Wenn Ihr mit dem Mauszeiger über das Video geht seht Ihr auch die Schaltfläche MakeGIF und wenn Ihr diese anklickt öffnet sich oben rechts in der Ecke ein Fenster über das man den MakeGIF Video Capture Modus über Start aktivieren kann.

Sollt die Schaltfläche MakeGIF nicht vorhanden sein muss man einen doppelten Rechtsklick in das Video machen. Der erste öffnet die YouTube Optionen, die man dann aber ignoriert, der zweite öffnet die Optionen des Chrome Browsers aus denen man dann auch „Convert to GIF“ auswählen kann. Dann geht’s wieder.

An der Stelle an der man pausiert hat läuft das Video sofort los und wird als animiertes GIF abgelegt und die Frames laufen mit. Man kann die Aufnahme auch pausieren und an eine andere Stelle im Video zu springen und so mehrere Teile in einem animierten GIF festhalten. Man kann dabei sogar das Video wechseln wenn man will.

Hat man die Aufnahme mit Done beendet kann man das Ganze noch nachbearbeiten. Mit den Pfeiltasten kann man durch das GIF scrollen und bei Bedarf über das rote Kreuz noch einzelne Frames löschen und wenn man den Bereich Frame Options ausklappt kann man noch die Geschwindigkeit ändern, das GIF rückwärts laufen lassen oder auch Text einfügen.

Ist man mit dem Ergebnis zufrieden kann man über den Button Generate GIF eine GIF Datei erstellen lassen. Diese kann man dann direkt teilen oder über den Save GIF Link auf dem PC speichern. AM besten macht man hier dann einen Rechtsklick auf den Link und wählt Link speichern unter aus um Dateiname und Ordner direkt festlegen zu können.

Meinung des Autors

So leicht kann man im Chrome Browser YouTube Videos in GIF Dateien umwandeln.
Oben