An Windows 10 Passwort-Änderung erinnern nach Anzahl von Tagen aktivieren oder deaktivieren

12.08.2019 14:50 Uhr | Zeiram

Der eine bekommt immer wieder eine Erinnerung sein Windows 10 Passwort zu ändern und will sie loswerden, der andere möchte aber regelmäßig an die Änderungen des Passworts erinnert werden. So oder so taucht die Frage immer wieder einmal auf und in diesem Kurztipp erklären wir wie man über Eingabeaufforderung oder PowerShell per Parameter eine Erinnerung zum Ändern des Windows Passworts einrichten oder abschalten kann.

Alles zum Thema Windows 10 auf Amazon

Den erforderlichen Befehl kann man dazu wahlweise eben über die Eingabeaufforderung oder die PowerShell eingeben, muss aber so oder so Administratoren-Rechte haben. Öffnet dazu das Start Menü von Windows und gebt wahlweise CMD, PowerShell oder Eingabeaufforderung ein und nutzt dann statt nur Enter die Tastenkombination STRG+SHIFT+ENTER. Nach einer kurzen Abfrage wird dann die entsprechende Eingabemaske mit den nötigen Rechten geöffnet.

Gebt dann folgenden Befehl ein um die Erinnerung aktivieren zu können:

NET ACCOUNTS /MAXPWAGE:10

Die Zahl am Ende kann nach Bedarf geändert werden und steht für den Zeitraum in Tagen nach dem der Nutzer an ein neues Passwort erinnert werden soll. Der Wechsel ist dabei notwendig, es handelt sich nicht nur um einen netten Hinweis. Will man das Ganze hingegen komplett deaktivieren muss man den Befehl wie folgt eingeben:

NET ACCOUNTS /MAXPWAGE:UNLIMITED

Meinung des Autors

Auch auf diesem Weg kann man das Intervall für die Erinnerung an ein neues Passwort ändern.

Ähnliche Artikel

Oben