• Windows 10 Anniversary Update: Termin und Neuheiten im Überblick

    Rund um den 1. Geburtstag von Windows 10 wird Microsoft ein umfangreiches Update mit etlichen neuen Funktionen und Möglichkeiten veröffentlichen, was bereits seit längerem bekannt ist. Nicht bekannt war bislang hingegen das konkrete Veröffentlichungsdatum. Dieses steht jetzt offenbar fest und ist keine wirkliche Überraschung, denn Vermutungen zu diesem Termin gibt es bereits seit längerem



    Wie die Zeit vergeht: im Juli wird das nicht mehr ganz so neue Windows 10 bereits ein Jahr alt. Und das feiert Microsoft mit Geschenken an die Nutzer des Betriebssystems, die sich mit dem sogenannten Anniversary Update über zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen freuen dürfen. Bislang gab es allerdings kein offizielles Datum für die Freigabe. Vermutet wurde allerdings bereits vor rund drei Wochen, dass sich Microsoft den 29. Juli 2016 ausgesucht hat. Und genau dieser Tag wurde jetzt angeblich durch eine interne Präsentation von Microsoft bestätigt, wie die Internetseite Nokiapoweruser berichtet. Damit erfolgt die Freigabe genau an dem Tag, an dem Windows 10 im Jahr 2015 erstmals für alle Nutzer verfügbar gewesen ist - und ab dem das kostenlose Upgrade für Windows 7 und Windows 8.1 nicht mehr erhältlich ist.


    Viele der im Update enthaltenen Neuerungen sind bereits durch diverse Tests der dazugehörigen Insider Previews bekannt. Dazu zählen unter anderem:



    Etliche der angekündigten Neuheiten werden auch bei Windows 10 Mobile verfügbar sein. Hier wird es zudem weitere Neuerungen und Verbesserungen geben, die aber möglicherweise erst zu einem späteren Termin verfügbar sein werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Anniversary Update: Termin und Neuheiten im Überblick

    ?

    Meinung des Autors
    Seit der Veröffentlichung hat es zahlreiche mehr oder weniger große Updates für Windows 10 gegeben. Doch am 1. Geburtstag des Betriebssystems lässt es Microsoft so richtig krachen, denn das sogenannte Anniversary Update wird extrem umfangreich. Welche der bereits bekannten Neuheiten gefällt euch am besten?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Schnellzugriff auf Einstellungen und Infos mit nur 2 MausklicksWindows 10: wie man ältere Programme und Treiber auf dem neuen Betriebssystem nutzen kann »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Anniversary Update: Termin und Neuheiten im Überblick

    Windows 10 on ARM: Updatezyklen im Vergleich zur x86-Version laut Microsoft absolut identisch
    Das für Ende diesen Jahres seitens Microsoft angekündigte Windows 10 on ARM hat im Rahmen der Qualcomm-Hausmesse 4G/5G Summit in Hong Kong... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: Verteilung ab heute - die wichtigsten Neuheiten
    Microsoft will in Zukunft gleich zwei große Funktionsupdates pro Jahr verteilen. Das sogenannte Fall Creators Update mit zahlreichen neuen... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - neues Fluent Design (Project: Neon) im Video vorgestellt
    Obwohl einige übereifrige Nutzer oder auch Windows Insider ihr Windows 10 schon manuell auf das Fall Creators Update (1709) umgestellt... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: so lässt sich die Transparenz des Fluent Design aktivieren/deaktivieren
    Mit seinem ab morgen auszurollenden Fall Creators Update wird Microsoft auch das Fluent Design offiziell einführen, mit welchem nun auch... mehr
    Patch-Dienstag bringt Windows 10 Build 15063.674 auf Desktop PCs und mobile Geräte
    Aktuell verteilt Microsoft das kumulative Update mit der Buildnummer 15063.674 für Desktop Rechner und mobile Geräte mit Windows 10 Version... mehr

    Windows 10 Anniversary Update: Termin und Neuheiten im Überblick

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von LukeLionLP
      LukeLionLP -
      Ganz klar: Die Addons für den Edge (Werbeblocker etc.)

      Gruß
      Lukas
    1. Avatar von Controletti
      Controletti -
      Ich dachte, es gibt dann echte Verbesserungen des Systems. Von den genannten brauche ich keine einzige.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      @Controletti
      An was für Verbesserungen des Systems hattest Du denn gedacht?
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      @Controletti
      An was für Verbesserungen des Systems hattest Du denn gedacht?
      Vielleicht meint er mit Verbesserung,dass alles so funktionieren und ausehen soll wie in Windows 7 ??
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Zitat Zitat von LukeLionLP Beitrag anzeigen
      Ganz klar: Die Addons für den Edge (Werbeblocker etc.)
      Einmal das, und auch die Anpassungsmöglichkeiten für das Info-Center. Sind auf jeden Fall wesentlich mehr Dinge drin, die ich "brauche", als in den Updates bislang. Hoffen wir, dass es auch alles so reibungslos läuft wie bislang.

      Und nein, ich werde meinen Virenscanner nicht vor dem Update deinstallieren.
    1. Avatar von Ather Dent
      Ather Dent -
      Ja, die Erweiterungen für den Edge sind schon Klasse.
      Vom Infocenter würde ich mir wünschen das Microsoft sich da noch einiges bei Apple abguckt, das ist wirklich ein Infocenter.
      Das Startmenü wird auch langsam, es fehlt mir nur noch die Möglichkeit statt die Meistbesuchten meine eigenen Apps dort zu platzieren. Auf die ganzen Kacheln auf der linken Seite kann ich persönlich verzichten.
      Auch die ganzen verschiedenen Einstellungs Möglichkeiten sind sehr verwirrend, Systemsteuerung und Einstellungen sollten zusammen gelegt werden.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Sollte nicht auch die "Alle Apps" Ansicht im Startmenü ein Update bekommen, und übersichtlicher werden?

      Btw, ich denke eher nicht, dass man demnächst an der Stelle Apps anheften kann, die bei Windows Vista und 7 zum Anheften der Apps da war, dafür gibt's ja jetzt die Kacheln. Kann man sehen, wie man will, aber das wäre dann irgendwie doppelt gemoppelt.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Bei Redstone wird die Appliste permanent eingeblendet, "Meistverwendet" steht direkt darüber, dafür werden die Angaben der linken Seite auf Symbole reduziert und erst ein Klick auf das Hamburgermenü der Leiste blendet auch die Namen der Elemente ein.. Das Startmenü wird also ab Redstone dreispaltig.
    1. Avatar von Ather Dent
      Ather Dent -
      Anhang 6889
      Ja, seit der letzten Preview sind "alle Apps" sofort sichtbar. Sieht alles schon besser aus.
      Ich finde diese Kacheln passen zum Tablet aber auf dem PC finde ich die eher nicht so gut.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Finde die Kacheln auch nicht besonders. Eher grafische Spielerei als wirklich sinnvoll.

      Ansonsten sieht das doch gut aus. Wird sicher um einiges übersichtlicher dann.
    1. Avatar von dbpdw
      dbpdw -
      In Caschys Blog habe ich heute eine Meldung gefunden, dass Microsoft wohl an einem Tool arbeitet, welches die clean install vereinfachen soll.
      Microsoft möchte mit neuem Tool die frische Installation von Windows 10 vereinfachen
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Also mir gefällt das mit den dauernd sichtbaren "All Apps"überhaupt nicht.Ich muss ja diese Liste nicht andauern offen haben,sondern ich schätze es,wie früher, All Apps zu öffnen,wenn ich wirklich was daraus brauche.
      Die Türen der Kleiderschränke meiner Frau,stehen ja auch nicht duerhaft offen,sondern sie werden geöffnet,wenn was gebraucht wird und danach wieder geschlossen.
      Heinz
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"