• Android Emulator Droid4X unter Windows 10 nutzen – So geht’s!

    Mittlerweile gibt es ja sehr viele Möglichkeiten wenn man nach einem Emulator für Android unter Windows sucht. Eine der vielleicht besten Lösungen ist der Droid4X Emulator. Im Vergleich zu anderen bekannten Lösungen hat er gute Performance, hohe Kompatibilität und auch sonst wenige Macken. Wie Ihr Droid4X ganz einfach einrichten und auch unter Windows 10 nutzen könnt erklären wir euch mit diesem kurzen Ratgeber.



    Alles was Ihr primär dazu braucht ist die Installationsdatei von der Webseite des Anbieters, die Ihr über diesen Link kostenfrei bekommt. Ladet euch die Datei herunter und startet den Installer. Nun müsst Ihr nur noch den Schritten auf dem Screen folgen.


    Nach dem ersten Start des Emulators oder des ersten Spiel werden noch Meldungen kommen, dass diverse Dienste von Google aktualisiert werden müssen. Wer hier mit einem echten Google Account arbeitet ist natürlich klar im Vorteil und kann diese über den somit eingebundenen Google Play Store laden. Alle anderen müssen sich die APK Dateien zwar so beschaffen, aber man kann diese einfach durch Drag&Drop der APK in das Fenster des Emulators installieren.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/5169-002.png

    Einen Ratgeber für die Steuerung kann man sich hier quasi sparen. Hier können wir auf den entsprechenden Ratgeber verweisen den wir auch schon für den MEmu Android Emulator erstellt haben, da das es quasi genauso funktioniert. Nur das man hier das Keyboard-Icon unten in der Leiste findet.



    Droid4X hat auch eine leicht zu nutzende Video-Funktion. Die Videos ruckeln zwar etwas, aber die Spiele die Ihr zum Test darauf sehen könnt laufen flüssig. Klick einfach unten in der Leiste auf das Icon das wie eine runde Webcam aussieht und drückt den Start-Button. In dem Video sieht man auch ein wenig von der Belegung der Tasten.


    Auch mit Spielen in Portrait-Modus gibt es keine Probleme. Der Emulator erkennt dies an und schaltet die Darstellung automatisch um. Allerdings bricht ein Video ab und man muss eine neue Aufnahme starten. Wie man im zweiten Beispiel sieht reicht für viele Spiele aus, wenn man das Icon für die Steuerung mit den WASD Tasten nutzt. Die wichtigsten Wischgesten werden so direkt erkannt.



    Alles in Allem ist Droid4X mit einer der besten Android Emulatoren für Windows PC. Allerdings scheint ihm noch das simulieren der Neigungssensoren zu fehlen, was das spielen von Games wie Temple Run leider unmöglich macht. Hier hat MEmu die Nase vorn, auch wenn bei diesem die Performance nicht ganz so gut wie bei Droid4X ist.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Android Emulator Droid4X unter Windows 10 nutzen – So geht’s!

    ?

    Meinung des Autors
    Persönlich ist, wenn es um reine Emulatoren geht, Droid4X mein Favorit. Welche Lösung nutzt ihr am liebsten?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Programmstart wird durch fehlende dll-Datei verhindert - so lässt sich das Problem lösenWindows 10 wird 'empfohlenes Update' bei Windows 7 und 8.1 - so verhindert man es »
    Ähnliche News zum Artikel

    Android Emulator Droid4X unter Windows 10 nutzen – So geht’s!

    Windows 10: Taskleiste auf dem zweiten Monitor deaktivieren - so gehts
    Betreibt man Windows 10 mit zwei oder mehreren Monitoren, kann man dort die Taskleiste auch so einstellen, dass diese nur auf dem... mehr
    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr

    Android Emulator Droid4X unter Windows 10 nutzen – So geht’s!

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von klara
      klara -
      Bei mir erscheint die Meldung Signatur beschädigt oder ungültig und es wird nur löschen im Download angeboten.
      Schade.
    1. Avatar von jotel
      jotel -
      Ist es besser als SunnyDroid?
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      @klara: das Problem kann ich leider nicht reproduzieren? Weder Windows Defender noch andere Programme schlagen bei mir bei der Datei an?

      @jotel: SunnyDroid habe ich persönlich nie getestet. Es gibt soviele Möglichkeiten Android auf den PC zu bringen, da brauche ich keine kostenpflichtige Variante.
    1. Avatar von Inge
      Inge -
      Zitat Zitat von klara Beitrag anzeigen
      Bei mir erscheint die Meldung Signatur beschädigt oder ungültig und es wird nur löschen im Download angeboten.
      Schade.
      klara, hast du eine Lösung gefunden? Ich habe das gleiche Problem.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"