• Windows 10 Mobile: so verlässt man das Insider Programm

    Wer auf seinem Smartphone Windows 10 über das Insider Programm installiert hat, genießt zwar das Privileg, Vorabversionen für den Threshold-Pfad vor allen anderen testen zu können, doch sollte es zu Problemen mit der aktuellsten Insider-Version kommen, hat bisher nur ein Hard-Reset für Abhilfe sorgen können. Jetzt hat Microsoft die Insider-App dahingehend angepasst, dass das Verlassen des Insider Programmes ohne weiteres möglich ist



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4937-windows-10-mobile-06_story.jpg


    Bislang hatten die Teilnehmer des Insider Programmes für Windows 10 Mobile bei fehlerhaften Updates nur die Möglichkeit eines nervigen Hard-Resets, da die entsprechende Option "Programm verlassen" in der Insider-App zwar vorhanden gewesen ist, aber keine Wirkung hatte. Selbst eine Deinstallation der App hat das Gerät im Insider Programm gehalten, was für viele Tester unzumutbar gewesen ist.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/4936-insider_austritt_einleiten.jpg


    Die Insider-App hat jetzt ein Update auf Version 1.3.231.4 erhalten, mit dem ein Verlassen des Insider Programms wieder möglich ist.


    Achtung: Bei vielen Nutzern funktioniert das automatische Aktualisieren der Windows Insider App nicht korrekt. Die Deinstallation und darauffolgende Neuinstallation der App hat hier für Abhilfe in Form der neuesten Version sorgen können.


    Wählt der Nutzer die Option "Programm verlassen" an, wird dieser zu einem Web-Login weitergeleitet, bei dem er sich mit seinem Microsoft-Konto anmelden muss. Wird dort das Verlassen des Insider Programms bestätigt, wird dem Nutzer der Austritt aus dem Insider Programm mitgeteilt, womit das entsprechende Gerät auf den aktuellen Pfad "Production Threshold" gesetzt wird.





    Umweg zum neuen Firmwareupdate für das Lumia 950 (XL):


    Auf der Seite unseres Kollegen Dr.Windows wurde von einem Besitzer eines Lumia 950 beschrieben, dass das aktuelle Firmware-Update für das Gerät erst angeboten wurde, nachdem das Insider Programm erfolgreich verlassen wurde. Solltet ihr also für eure Lumias kein Firmwar-Update angeboten bekommen, während dies Nutzer in eurem Umkreis vielleicht erhalten, liegt das an der Teilnahme am Insider Programm. Die Lösung liegt daher auf der Hand. Beendet eurerseits die Teilnahme am Insider Programm, führt das Firmwareupdate aus und meldet euch bei Bedarf wieder am Insider Programm an.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Mobile: so verlässt man das Insider Programm

    ?

    Meinung des Autors
    Natürlich kann es vorkommen, dass Software nicht überall so funktioniert wie gewünscht. Doch sollte es doch zumindest bei Microsoft-Geräten wie dem Lumia 950 (XL) problemlos möglich sein, ein Firmware-Update trotz der Teilnahme am Insider Programm durchführen zu können. Zumindest kann jetzt aber der umständliche und durchaus nervige Weg des Hard-Resets umgangen werden - es gibt also Besserung, wenn auch nur in kleinen Schritten.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Laufwerk sichtbar, aber Zugriff nicht möglich - Tipps und TricksFeedback-Abfrage von Windows 10 dauerhaft deaktivieren - so wird es gemacht »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Mobile: so verlässt man das Insider Programm

    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE
    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten... mehr
    Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen -UPDATE
    Im direkten Vergleich zwischen den bisherigen x86-Geräten und den neuen Snapdragon-Prozessoren, die mit Windows 10 on ARM zusammenarbeiten... mehr
    Fall Creators Update für Windows 10 Mobile: diese Smartphones sind dabei
    Seit einigen Tagen wird das aktuelle Fall Creators Update für die Desktop-Version von Windows 10 verteilt. In Kürze folgt die mobile... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - zerschossene Standard-Apps wiederherstellen - so gehts schnell und einfach
    Viele Nutzer, die ihr Windows 10 schon automatisch oder auch manuell auf das aktuelle Fall Creators Update (Version 1709) gebracht haben,... mehr
    Windows 10: 'Kontakte'-Symbol von der Taskleiste löschen und wieder einrichten
    Das seit gestern angebotene Fall Creators Update erleichtert auch die Kommunikation mit den auf dem Rechner gespeicherten Kontakten. Dazu... mehr

    Windows 10 Mobile: so verlässt man das Insider Programm

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von deltapapa
      deltapapa -
      Moin habe jetzt die App deinstalliert und wieder installiert und es immer noch die Version 1.3.231.2
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Über den Store nach Updates suchen, da sollte auch eines für die Insider App kommen, das sie auf die aktuelle Version bringt.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"