• Ads by DNSUnlocker – Lästige AdWare Werbebanner in Firefox entfernen

    AdWare ist sehr lästig. Auf den ersten Blick ist diese vielleicht nicht wirklich schadhaft an sich, aber allein die Penetranz mit der sie präsentiert werden kann macht sie zum Ärgernis und Hindernis. Besonders die AdWare die „Ads by DNSUnlocker“ präsentiert kann man sich sehr leicht einfangen, aber man wird diese auch recht gut wieder los.



    Man muss keine illegalen Seiten besuchen um sich diese AdWare einzuhandeln. Selbst große und bekannte Download-Archive können diese in sich tragen, und auch das vorschnelle klicken auf einen Link kann ausreichen um DNSUnlocker den PC zu öffnen. Das man ihn hat merkt man an großflächigen Werbeeinblendungen, die auch mit „Ads by DNSUnlocker“ markiert sind, daran dann werbewirksame Worte auf Webseiten zu Links werden und auch daran, dass die Seite die man besucht automatisch neu geladen wird und man sich dann ebenfalls auf einer Werbeseite wieder findet.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/2796-002.png

    Als erstes solltet Ihr Programme dazu deinstallieren. Geht je nach Betriebssystem, es kann Windows 7, Windows 8 und Windows 10 erwischen, zum entsprechenden Punkt eurer Einstellungen um Software zu deinstallieren, und löscht Einträge die den Namen „DNSUnlocker“ enthalten. Wenn Ihr euch nicht sicher seid könnt Ihr euch diese Arbeit auch vom „Revo Uninstaller“ abnehmen lassen. Dieser löscht auf Doppelklick hin das Programm, inklusive dazugehöriger Registry-Einträge.



    Als nächstes geht Ihr in die Extras von Firefox und wählt den Punkt „Add-ons“ aus. Diesen erreicht Ihr, sofern eingeblendet, oben über die Menüleiste im Punkt „Extras“ oder indem Ihr auf die drei Striche rechts oben klickt, und dort dann im sich öffnenden Menüs direkt auf die „Add-ons“ geht. Solltet Ihr in den Add-ons auch einen Eintrag zum DNSUnlocker haben deaktiviert und entfernt Ihr diesen. Es kann aber durchaus sein, dass hier nichts steht.



    Man sollte dann den AdwCleaner installieren und durchlaufen lassen, da dieser als einziger im Test alle verbliebenen Dateien der AdWare gefunden hat. Andere empfohlene Programme wie Malwarebytes Anti-Malware oder SUPERAntiSpyware haben bei einem Selbstversuch auf einem alten PC DNSUnlocker nicht entfernen können.



    Ist auch dieser Vorgang beendet muss man den Firefox Browser noch restaurieren, sonst erscheinen die Werbebanner weiterhin. Geht dazu auf den Reiter „Hilfe“ und dann auf „Informationen zur Fehlerbehebung“. Dort sieht man dann rechts oben den Text „Machen Sie Firefox wieder flott“ und darunter den Button „Firefox restaurieren…“. Durch das Drücken des Buttons werden Add-Ons und andere Dinge zurückgesetzt, aber Lesezeichen, gespeicherte Passwörter und ähnliches bleiben erhalten.


    Nun sollte man die lästige AdWare „Ads by DNSUnlocker“ eigentlich los sein.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Ads by DNSUnlocker – Lästige AdWare Werbebanner in Firefox entfernen

    ?

    Meinung des Autors
    Die AdWare „Ads by DNSUnlocker“ ist zwar sehr lästig, aber man wird sie auch relativ leicht wieder los.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Firefox dem Windows Dark Theme anpassen - so funktioniert´sMicrosoft Edge: Webseiten via Zoom vergrößern oder verkleinern - so geht´s »
    Ähnliche News zum Artikel

    Ads by DNSUnlocker – Lästige AdWare Werbebanner in Firefox entfernen

    Microsoft Rewards aktivieren und verwenden – Sammelt Punkte mit Microsoft Rewards
    Wer kennt den Spruch nicht, denn „Sammeln Sie Punkte“ hört man als Frage in jedem größeren Laden und auch an Tankstellen, und Online... mehr
    Mozilla Firefox 57 - Kompatibilitätsprobleme bei einigen Erweiterungen (Add-ons) nach Update möglich
    Mozilla wechselt im Rahmen der allgemeinen Modernisierung des kommenden Firefox 57 (Projekt Quantum) mit WebExtensions zu einer neuen... mehr
    Firefox 56: Update mit nützlichen Neuerungen vor dem ganz neuen Firefox 57 - UPDATE
    29.09.2017, 10:25 Uhr: Mozilla hat gestern Abend Firefox 56 zum Download veröffentlicht. Dieses Mal sind nicht wirklich viele Neuheiten... mehr
    Firefox Screenshots Funktion verwenden - So leicht macht man Screenshots mit Firefox Screenshots
    Mit Firefox 56 kamen vielleicht noch nicht so viele Neuerungen in den beliebten Browser, aber die eine oder andere Funktion wurde schon... mehr
    Katwarn App für Windows 10 Smartphones – Was ist Katwarn überhaupt und wie nutzt man es?
    Durch aktuelle Meldungen ist die Katwarn App in den Fokus vieler Leser der gedruckten Medien gerückt, denn es wurde im Zusammenhang... mehr

    Ads by DNSUnlocker – Lästige AdWare Werbebanner in Firefox entfernen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      ein anderer Weg, der schneller und vielleicht auch effektiver ist:

      Lesezeichen sichern, Firefox komplett deinstallieren, Adware über "Programme" deinstallieren und den Firefox neu aufsetzen.

      AdwCleaner hat mir im Fall der Fälle auch nicht alles entfernen können, wodurch mir nur diese oben beschriebene, radikale Methode wirklich Abhilfe geschaffen hat.
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      Also beim durchtesten hat mir der im Ratgeber beschriebene Weg geholfen. Der betroffene Testrechner ist auch nach wie vor seit dem frei von Problemen. Manche schrecken ja auch vor einer kompletten Neuinstallation zurück, und so kann jeder für sich prüfen was Ihm behagt und / oder hilft.
    1. Avatar von Ferris
      Ferris -
      Hallo,

      das alleine reicht nicht, man muss noch etwas mehr machen:
      DNSUnlocker entfernen - Schritt für Schritt Anleitung

      Man muss auch die richtigen Optionen setzen:
      AdwCleaner Anleitung: Browser-Viren entfernen
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Aso ick hab nix umgestellt und es ging auch. (y)
    1. Avatar von sonnschein
      sonnschein -
      um mal noch einen Browser Cleaner aufzuführen: https://www.avast.com/de-de/browser-cleanup

      Ich finde den von Avast sehr praktisch.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"