• Snipping Tool bei Windows 10: Screenshots mit Verzögerung erstellen

    Neben Paint und einigen anderen nützlichen Programmen gehört auch das Snipping Tool zum Erstellen sogenannter Screenshots zu den klassischen Standardanwendungen von Windows. Das hat sich auch unter Windows 10 nicht geändert. Ganz im Gegenteil, denn Microsoft hat dem hilfreichen Werkzeug ein sinnvolles Update verpasst, das Probleme bei bestimmten Aufnahmen beseitigt



    Die Möglichkeiten sowie die Bedienung des Snipping Tool bietet haben wir in einem Ratgeber auf unserer Partnerseite erklärt. Mit der Anfang Juni veröffentlichten Insider Preview Build 10156 hat Microsoft jedoch eine Neuerung am Snipping Tool eingeführt, die auch in die seit 29. Juli erhältliche "finale" Version von Windows 10 übernommen wurde. Die Beschreibung lautet so: "Snipping Tool mit Verzögerungsfunktion, um Pop-up Menüs zu unterdrücken".


    Seit der Umstellung findet sich im Snipping Tool eine zusätzliche Schaltfläche namens "Verzögerung" (Bild oben, grünes Oval). Wird diese angeklickt, öffnet sich ein Kontextmenü, in dem ein Wert zwischen 0 und 5 eingestellt werden kann. Das entspricht einer Zeitverzögerung von 0 bis 5 Sekunden. Je nach gewähltem Wert tritt bei der künftigen Verwendung des Tools ein sogenannter Delay von entsprechender Dauer ein. Somit können auch Screenshots von Internetseiten mit Pop-up-Einblendungen sowie von Menüs erstellt werden, die bei der Verwendung des Snipping Tools entweder nerven oder verschwinden. Sofern man dies gerade nicht macht, sollte der Wert jedoch wie in den Werkseinstellungen auf 0 eingestellt bleiben, um das Tool verzögerungsfrei nutzen zu können.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Snipping Tool bei Windows 10: Screenshots mit Verzögerung erstellen

    ?

    Meinung des Autors
    Pop-ups nerven oder Menüs verschwinden, wenn man einen Screenshot erstellen will? Das gehört unter Windows 10 der Vergangenheit an, denn das sogenannte Snipping Tool bietet jetzt auch eine Verzögerungsfunktion. Sehr praktisch, oder?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 - nicht mehr benötige Anwendungen und Apps richtig löschen, so geht´sWindows 10: Cortana - alle Tipps und Tricks auf einen Blick »
    Ähnliche News zum Artikel

    Snipping Tool bei Windows 10: Screenshots mit Verzögerung erstellen

    Windows 10 Fall Creators Update - Energiesparplan "Ausbalanciert" für Ryzen-PCs jetzt ohne Core Parking Standard
    Nicht wenige PC-Besitzer einer Kombination aus AMDs Ryzen-CPUs und Windows 10 haben in den letzten Tagen, nach dem Fall Creators Update,... mehr
    Microsofts "Over-the-Cable Updater" soll Upgrades von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 Mobile und systeminterne Updates vereinfachen
    Obwohl Microsoft zu Beginn diesen Monats verkündet hat, dass die Weiterentwicklung von Windows 10 Mobile weitestgehend eingestellt wird,... mehr
    Windows 10 Handheld-Konsole GPD WIN 2 zeigt sich in ersten Videos mit einigen technischen Daten
    Auch mancher Windows 10 User würden sicher gerne mal mobile spielen, aber warum sollte man sich mit Smartphone Games begnügen wenn es mit... mehr
    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr

    Snipping Tool bei Windows 10: Screenshots mit Verzögerung erstellen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Ich vermisse die Bearbeitungsfunktionen des alten ST mehr als dass ich das Verzögerungstool als nutzbringend empfinde. Manfred
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"