• Edge Browser - Webseiten für den Start vordefinieren - so geht´s

    Microsofts neuer Edge-Browser lässt sich so einrichten, dass dieser beim Starten vordefinierte Webseiten in ihren jeweils eigenen Tabs öffnet. Somit kann hat man seine Lieblingsseiten gleich zu Beginn geöffnet, ohne diese aus den Favoriten oder aus Lesezeichen ziehen zu müssen. Einmal eingerichtet, ist diese Funktion wirklich Gold wert. Ich zeige euch, wie ihr das bewerkstelligt



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/2383-edge-logo.jpg


    Der neue Edge Browser von Microsoft beherrscht neben der Einstellung, nach einem Neustart die vorher geöffneten Tabs laden zu können, zusätzlich lassen sich aber auch Webseiten vordefinieren, die mit jedem Start automatisch geladen werden. Um das einzurichten, geht ihr wie folgt vor:




    1. bei geöffneten Edge-Browser klickt ihr rechts oben in der Ecke auf die drei waagerechten ●●● und wählt in dem sich daraufhin öffnenden Menü die "Einstellungen"
    2. unter dem Menüpunkt "Öffnen mit" wählt ihr "Bestimmte Seite(n)"
    3. gebt nun in das Eingabefeld eure erste Lieblings-Webseite ein - wie zum Beispiel "http://www.win-10-forum.de" und bestätigt mit der Eingabetaste
    4. ihr könnt hier so viele Webseiten eintragen, wie ihr möchtet, geht dazu wie in Schritt 3 vor



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/2384-edge-browser-webseiten.jpg


    Hinweis: Wenn ihr die Reihenfolge der sich öffnenden Tabs beeinflussen möchtet, verschiebt die Einträge im Einstellungsmenü einfach per Drag & Drop, wie euch beliebt.


    Schließt den Edge Browser einmal und startet ihn neu, wie ihr sehen könnt, werden die von euch vordefinierten Webseiten geöffnet.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Edge Browser - Webseiten für den Start vordefinieren - so geht´s

    ?

    Meinung des Autors
    Der Edge Browser hat ein paar wirklich durchdachte Features. Allerdings ist es schwer, einen altgedienten Firefox-User wie mich von dem neuen Browser überzeugen zu können. Aber ich gebe dem Edge eine Chance und nutze ihn zumindest ab und an parallel. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr einem anderen Browser bereits für den neuen Edge Browser abgeschworen?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 und Cortana: männliche statt weiblicher Stimme - so geht esWindows 10: so lassen sich PDF-Dateien ohne weitere Programme erstellen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Edge Browser - Webseiten für den Start vordefinieren - so geht´s

    Windows 10 Fall Creators Update - Energiesparplan "Ausbalanciert" für Ryzen-PCs jetzt ohne Core Parking Standard
    Nicht wenige PC-Besitzer einer Kombination aus AMDs Ryzen-CPUs und Windows 10 haben in den letzten Tagen, nach dem Fall Creators Update,... mehr
    Mass Effect: Andromeda und weitere Games erreichen EA- / Origin-Access - UPDATE
    Nutzer eines Electronic-Arts-Abonnements in Form von EA Access (Xbox) beziehungsweise Origin Access (PC) können sich in Kürze auf weiteren... mehr
    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr
    Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es
    Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender... mehr

    Edge Browser - Webseiten für den Start vordefinieren - so geht´s

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Grufty
      Grufty -
      Ich hab doch vorher im Internetexplorer auch schon mehrere Startseiten öffnen lassen können. Oder verstehe ich etwas falsch?
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      Zitat Zitat von Grufty Beitrag anzeigen
      Ich hab doch vorher im Internetexplorer auch schon mehrere Startseiten öffnen lassen können. Oder verstehe ich etwas falsch?
      keine Ahnung, ob das im IE funktioniert hat. Habe um den IE seit mehreren Jahren einen riesigen Bogen drumherum gemacht, da der derartig langsam gewesen ist und Werbung gebracht hat, die er nicht bringen durfte - was ich bei einer Systemneuinstallation gemerkt habe, als ich den IE nur genutzt habe, um den Firefox downzuloaden. Es war gelinde gesagt einfach eine Qual.

      Wie du in meinem Kommentar lesen kannst, bin ich seit Ewigkeiten FF-Nutzer und habe das quasi für Leute geschrieben, die eben auch von FF oder Chrome auf den Edge wechseln wollen.
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
      l
      Wie du in meinem Kommentar lesen kannst, bin ich seit Ewigkeiten FF-Nutzer ...
      So so.

      Geht doch im FF auch.
      Die gewünschten Webseiten in einen separaten Lesezeichenordner packen und dann unter "Extras - Einstellungen" oben bei "Start"
      "Lesezeichen verwenden" anklicken.
      Der Rest ist selbsterklärend.
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      könnt ich machen, würde mir aber nicht viel nützen. Ich lasse den FF so starten wie ich ihn beende, da ich diesen immer 2x auf habe, da zwei Monitore. Auf jedem sind unzählige Tabs offen, die dadurch natürlich auch geöffnet bleiben. Weiß also nicht, welchem Browser man sagen könnte, sich mehrmals zu öffnen mit jeweils unterschiedlich vordefinierten Tabs.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"