• Sprachbefehl 'Hey Cortana' unter Windows 10 aktivieren- so geht es

    Neben diversen Neuerungen steht mit Windows 10 auch Cortana als digitale Sprachassistentin zur Verfügung, die ähnlich umfangreiche Funktionen wie Siri von Apple mit sich bringt. Um den Dienst zu nutzen, sind jedoch mit den Werkseinstellungen (mindestens) zwei gezielte Mausklicks notwendig. Mit den entsprechenden Einstellungen kann Cortana aber auch auf Zuruf gestartet werden. Nachfolgend erklären wir, welche Schritte notwendig sind


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1969-cortana-logo.jpg

    Cortana kann überaus hilfreich sein, denn damit lassen sich beispielsweise Sprache in Textnachrichten und Mails umwandeln, Termine einrichten, Fragen stellen und beantworten und noch einiges mehr. Zudem versteht die digitale Helferin gelegentlich auch Spaß, wenn sie etwa auf Wunsch ein Lied singt. Nach der Installation von Windows 10 lässt sich Cortana allerdings nur per Mausklick starten. Das aber auf Wunsch auch "freihändig", denn mit den richtigen Einstellungen springt Cortana auf Sprachbefehle an, ohne dass eine manuelle Aktivierung notwendig ist. dafür sind folgende Änderungen notwendig:


    1. Cortana über das Kreis-Symbol in der Taskleiste (neben dem Windows-Logo) öffnen
    2. In der nun sichtbaren Übersicht auf der linken Seite das dritte Symbol von oben anklicken, welches entfernt an eine Diskette erinnert
    3. Im nun sichtbaren "Notizbuch" den Eintrag "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) anklicken
    4. Dort Schieberegler unter "Hey Cortana" nach rechts (Ein) schieben


    Nun lässt sich der Dienst jederzeit und aus allen Programmen heraus mit dem Sprachbefehl "Hey Cortana" starten. Microsoft weist allerdings deutlich darauf hin, dass der Akkuverbrauch durch die dauerhafte Bereitschaft ansteigt. Und dieser ist laut den Aussagen des Prozessorherstellers Intel ohnehin bereits um bis zu 10 Prozet höher als bei Windows 8.1, weswegen man die Spracheingabe unterwegs deaktivieren sollte.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Sprachbefehl 'Hey Cortana' unter Windows 10 aktivieren- so geht es

    ?

    Meinung des Autors
    Microsofts neue Sprachassistentin kann mit den passenden Einstellungen auch auf den Zuruf "Hey Cortana" starten. Das sorgt allerdings für einen erhöhten Energiebedarf, weswegen man die Funktion mit Vorsicht genießen sollte. Bequem ist es trotzdem.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Nummernblock beim Bootvorgang aktivieren - so wird´s gemachtWindows 10: Namensänderung bei Cortana ist schnell gemacht »
    Ähnliche News zum Artikel

    Sprachbefehl 'Hey Cortana' unter Windows 10 aktivieren- so geht es

    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr
    Huawei MateBook E und Huawei MateBook X mit Windows 10 offiziell vorgestellt
    Mit seinen Surface Produkten hat Microsoft nicht nur sehr gute Technik präsentiert, sondern diese auch sehr elegant verpackt. So manche... mehr

    Sprachbefehl 'Hey Cortana' unter Windows 10 aktivieren- so geht es

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Frauenarzt
      Frauenarzt -
      Naja, für mich ist es dennoch eine unnötige Funktion. Für Leute die es brauchen und/oder nutzen wollen sicher nicht schlecht.

      Ich finde Sprachsteuerung aber generell nicht gut.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      na,sehr brauchbar war sie für mich ja nicht,desswegen hab ich die Lady schlafengelegt. Sie sucht immer im Netz. Ich möchte aber dass sie Ordner auf meiner Festplatte findet und öffnet,wenn ich es ihr sage. Na gut,wenn man dann lange genug eingibt,wo sie suchen soll,mag es ja klappen,doch das ist zu umständlich. In dieser Zeit bin ich längst selber in dem angegebenen Ordner.
      Bill Gates arbeitet doch da irgendwie in einem stillen Kämmerchen in Redmond an etwas,was er den "personel Assistent"oder so nennt ?? Vielleicht wird das ja mal was schlaues,bzw.schlaueres als diese Comiclady.
    1. Avatar von ziggy50
      ziggy50 -
      Bei mir geht es trotz aller korrekten Einstellungen nicht , Cortana spricht nicht !
    1. Avatar von honni1966
      honni1966 -
      für leute die es brauch'n......lol,stimme ist zu abgehackt und steril
    1. Avatar von ziggy50
      ziggy50 -
      Zitat Zitat von Frauenarzt Beitrag anzeigen
      Naja, für mich ist es dennoch eine unnötige Funktion. Für Leute die es brauchen und/oder nutzen wollen sicher nicht schlecht.

      Ich finde Sprachsteuerung aber generell nicht gut.
      Das ist das einzige was mich am neuen Win 10 interessiert , die Sprachsteuerung ist eigentlich das beste was es gibt , man brauch nichts mehr eintippen und Cortana spricht mit dir , einfach geil , sie erinnert dich an Sachen die du schon vergessen hast !
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"