• Outlook E-Mail Adressen aus der AutoVervollständigung entfernen - So räumt man die Adressen auf

    Wer viel mit Outlook arbeitet und dazu auch noch viele Kontakte hat, egal ob beruflich oder privat, nutzt gern die AutoVervollständigung. Die merkt sich aber auch Kontakte die man nicht mehr benötigt oder falsch geschrieben hat. Wie man die Autovervollständigung für E-Mail Adressen in Outlook aufräumen kann zeigt dieser kurze Ratgeber.



    Die Lösung ist hier leichter als viele denken, denn man kann einzelne Adressen direkt entfernen, wenn man will. Wenn Ihr eine E-Mail Adresse schreibt und seht, dass in den Vorschlägen der Autovervollständigung eine Adresse erscheint die Ihr nicht mehr braucht, müsst Ihr nur das X bzw. das Kreuz rechts bei dieser E-Mail Adresse anklicken. Beachtet aber, dass ohne weiter Abfrage direkt gelöscht wird.



    Wenn Ihr lieber gleich die komplette Liste für AutoVervollständigen löschen wollt geht Ihr über den Reiter Datei in die Optionen und dort dann links im Menü in den Bereich für die E-Mail. Wenn Ihr nun im rechten Fenster weiter nach unten scrollt erscheinen ungefähr in der Mitte unter der Überschrift Nachrichten senden verschiedene Optionen und dort seht Ihr auch den Button AutoVervollständigen-Liste leeren. Klickt diesen an, bestätigt die Sicherheitsabfrage und schon sind alle E-Mails für die AutoVervollständigung gelöscht. Keine Sorge, Euer Adressbuch wird nicht entfernt.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/25500-microsoft-office-outlook-autovervollstaendigen-autovervollstaendigung-email-emails-adresse-adresse.png
    Gefällt dir der Artikel

    Outlook E-Mail Adressen aus der AutoVervollständigung entfernen - So räumt man die Adressen auf

    ?

    Meinung des Autors
    Ihr braucht E-Mail Adressen aus der AutoVervollständigung in Outlook nicht mehr? So löscht ihr eine oder alle Adressen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Nicht benötigte Excel Spalten in einer Tabelle ausblenden - So kann man die Excel Tabelle kürzenOutlook mit Kalender oder Aufgaben starten - So kann man den Outlook Startordner festlegen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Outlook E-Mail Adressen aus der AutoVervollständigung entfernen - So räumt man die Adressen auf

    Word Dokument nur teilweise sperren - So gibt man nur bestimmte Bereiche zur Bearbeitung frei
    Ein Word Dokument gegen Bearbeitung sperren ist nicht so schwer aber was ist, wenn man nur Teile eines Dokuments zur Bearbeitung frei geben... mehr
    Outlook Erinnerung genau anlegen - So legt man genaue Minuten- oder andere Zeitangaben fest
    In Outlook kann man sich praktische Erinnerungen anlegen lassen, aber auf den ersten Blick eben nur mit fest vorgegebenen Werten. Was aber,... mehr
    Word Dokument in klassischer Ansicht speichern oder öffnen - So holt man die alten Fenster zurück
    In den aktuelleren Word Versionen klickt man sich durch Screens und Menüs um zum Speicherort seiner Wahl zu gelangen oder um die Dokumente... mehr
    Word - Ganze Absätze im Text oder Zeilen in einer Tabelle nach oben oder unten verschieben
    Da hat man nun seinen Text oder seine Tabelle in Word eigentlich komplett fertig und dann sieht man, dass man einen bestimmten Absatz oder... mehr
    Windows 10 Taskleiste erweitern mit 7+ Taskbar Tweaker - So bekommt die Taskleiste mehr Leistung
    Ein Tool das so mancher sicher schon gerne nutzt, aber das viele noch nicht kennen, ist der 7+ Taskbar Tweaker. Mit diesem Freeware Tool... mehr

    Outlook E-Mail Adressen aus der AutoVervollständigung entfernen - So räumt man die Adressen auf

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"