• Windows 10 Alarm & Uhr deinstallieren und Alarm & Uhr Startmenü Eintrag löschen - Geht das?

    Viele Apps die Windows 10 automatisch installiert gehören für viele einfach dazu, aber nicht jeder braucht sie und will sie dann auch nicht sehen müssen, wie eben die Anwendung für Alarm & Uhr. Ob und wie man die Alarm & Uhr App für Windows 10 deinstallieren oder neu installieren kann zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.



    Windows Insider haben auch hier wieder den Vorteil, dass die die Alarm & Uhr Anwendung wie viele Anwendungen per Rechtsklick auf den Startmenü Eintrag deinstallieren kann. Wer noch mit einer älteren Windows 10 Version unterwegs ist kann das aber noch nicht und darf mal wieder den Umweg über die Windows PowerShell nehmen.



    Drückt dazu die Windows Taste und schreibt einfach PowerShell in das Suchfenster, und sobald dieser Begriff als Vorschau oben auftaucht könnt Ihr diesen anklicken. Bei Bedarf könnt Ihr auch einen Rechtsklick auf den Eintrag machen und diesen dann als Administrator ausführen. So oder so gebt Ihr dann folgenden Befehl ein oder übernehmt diesen per Copy&Paste.


    Code:
    Get-AppxPackage *windowsalarms* | Remove-AppxPackage


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/24246-microsoft-office-store-alarm-and-uhr-loeschen-entfernen-deinstallieren-remove-neuinstallieren-3d-vi.png

    Nach der Bestätigung der Eingabe durch die Enter-Taste sieht man je nach System einen Screen ähnlich der oberen Abbildung und nach einem Moment ist Alarm & Uhr deinstalliert. Dabei wird auch nur die App für das Einstellen von Alarmen gelöscht. Die Uhr in der Taskleiste an sich wird davon nicht betroffen. Sollte man Alarm & Uhr Anwendung doch wieder benötigen kann man diese jederzeit über den Microsoft Store neu installieren.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/24247-microsoft-office-store-alarm-and-uhr-loeschen-entfernen-deinstallieren-remove-neuinstallieren-3d-vi.png
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Alarm & Uhr deinstallieren und Alarm & Uhr Startmenü Eintrag löschen - Geht das?

    ?

    Meinung des Autors
    Alarm & Uhr nimmt für Euch nur unnötig Platz im Startmenü ein? So kann man es auch ohne vorhandene Option zum Deinstallieren entfernen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « GPD Pocket VS GPD Pocket 2 - Wie stark wurde der Windows 10 Mini PC verbessert?Windows 10 Fehlermeldung Der Computer wurde durch Windows geschützt umgehen - So geht es! »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Alarm & Uhr deinstallieren und Alarm & Uhr Startmenü Eintrag löschen - Geht das?

    Hotmail Konto löschen - So kann man alte Hotmail Konten entfernen
    Hotmail an sich gibt es ja nun schon seit ein paar Jahren nicht mehr, aber man kann die Accounts natürlich weiterhin nutzen. So mancher... mehr
    Windows 10 Screenshot auf Festplatte speichern und Screenshot Nummerierung zurücksetzen
    Einen Screenshot kann man auch unter Windows 10 immer wieder mal benötigen und so gibt es zwei leichte Möglichkeiten um diesen zu... mehr
    Windows 10 Mobile Supportende am 19.12.2019 - Alles zum End of Support für Windows 10 Mobile
    Fast am Ende dieses Jahres ist es soweit und Windows 10 Mobile erreicht offiziell das Ende des Supports durch Microsoft. Abgesehen von... mehr
    Windows 10 Fehlermeldung Der Computer wurde durch Windows geschützt umgehen - So geht es!
    Wer sich auch außerhalb des Microsoft Stores Anwendungen herunterlädt und installiert ist vielleicht schon einmal auf diese Fehlermeldung... mehr
    GPD Pocket VS GPD Pocket 2 - Wie stark wurde der Windows 10 Mini PC verbessert?
    GPD hat mit dem GPD WIN und dem GPD WIN 2 einen bei Gamern sehr beliebten Mini PC im Sortiment, bietet aber mit dem GPD Pocket auch eine... mehr

    Windows 10 Alarm & Uhr deinstallieren und Alarm & Uhr Startmenü Eintrag löschen - Geht das?

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich finde die Uhr App eine sehr gelungene App und schätze sie sehr um Weltzeit anzuzeigen,so wie hier.
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      Hmm ich gebe zu ich hatte sie noch nie benutzt... Aber nach Dienstschluss bin ich ja eher so der Android-Typ... ^^
    1. Avatar von runit
      runit -
      aber nicht jeder braucht sie und will sie
      Das ist eben das persönliche Kriterium. Allerdings mache ich mir zumindest die Mühe, mir eine App oder ein Feature anzusehen (ausgenommen Apps, wo ich weiß, was das ist, Z.B. Spiele Nachrichten und Sowas), bevor ich für mich eine Bewertung treffe. Das tun meinem Eindruck nach viele Nutzer nicht. Aber ist ja auch Ihr Ding. Die wollen eben nur die Sachen haben, die sie kennen, den Rest nicht. Ist ja auch ok, und dafür u.A. ist dieses Thema und sein Eingangsbeitrag sinnvoll.
    1. Avatar von Westend
      Westend -
      Ich versuche auch immer den Windows Apps eine Chance zu geben. Außer sowas wie Kamera oder Sprachnachrichten. Die machen bei mir keinen Sinn, weil keine Kamera oder Micro.
      Groove habe ich seit einiger Zeit für mich entdeckt und in der aktuellen Insider ist sogar dieser blöde rote spotify Button weg.
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Da schließe ich mich an.
      Testen tue ich sie, bis auf definitiv überflüssige für mich.
      Wie soll ich sie sonst auch beurteilen können.
      Bin allerdings anscheinend kein " App Typ" ( bisher....).
    1. Avatar von Ottook-2
      Ottook-2 -
      Windows 10 Alarm & Uhr deinstallieren und Alarm & Uhr Startmenü Eintrag löschen - Geht das?
      Wenn man so etwas liest, habe ich so meine Zweifel, wer diese Tips auswählt!

      Hallo,

      gibt es beim Win10 keine Probleme mehr, das jetzt schon das "deinstallieren und Alarm & Uhr Startmenü " behandelt werden muß?

      Im Forum habe ich bisher nichts gelesen, das das "deinstallieren und Alarm & Uhr Startmenü " irgendwie ein Problem gewesen wäre

      Vielleicht wäre es sinnvoll, Tips zu immer wiederkehrenden Problemen im Forum zu geben, anstelle der Tips, die nur Profis lesen!

      ihr könnt mich beschimpfen, wie Ihr wollt, ist mir egal!

      Hauptsache ihr denkt mal nach über den Sinn des Forums!


      MfG
    1. Avatar von LukeLionLP
      LukeLionLP -
      @Ottook-2: Ich an Deiner Stelle würde die Auswahl der Tipps den Leuten von der Redaktion überlassen. Die werden Dich bestimmt nicht fahrlässig in Fallen locken, keine Sorge!

      Was ist Dein Problem mit dem Tipp? Du musst diesen ja nicht ausführen, wenn Du Dich nicht traust. Es muss ja auch nicht zwangsläufig im Forum als Problem auftauchen, oder?

      Wieso sollen denn nun, Tipps zu immer wiederkehrenden Problemen in einer News behandeln werden? Dafür ist doch das Forum da. Doppelt genäht, hält besser oder was?

      OK, bloß wer beschimpft Dich gerade? Siehst Du Gespenster?

      Diesen Ball kann ich geradewegs zu Dir zurückspielen. Wie sieht es denn bei Dir in Sachen Nachdenken aus?

      Schönen Abend noch!
    1. Avatar von Blubberbernd
      Blubberbernd -
      Ich bin hier meist nur stiller Leser, aber wenn ich so lese was Ottok-2 so von sich gibt ftage ich mich wer hier nachdenken muss. Er erinnert mich irgendwie an einen Geisterfahrer der sich über hunderte von Geisterfahrern auf seiner Spur wundert.

      Ich habe hier schon viele Hilfen gefunden, egal ob kleine oder große, und wenn du ein bestimmtes Problem hast und die Lösung nicht findest (oder zu faul bist sie zu suchen) machst du einen Thread auf und fragst, denn du funktioniert ein Forum.

      Sobald es einen Thread gibt der für dich wie für einen Profi wirkt nölst du rum wie ein Kind das mit seinen Playmobil Männchen nicht mit den anderen He-Man Besitzern spielen darf.

      Tipps zu irgendwelchen immer wiederkehrenden Problemen gibt es dann sicher auch immer wieder genau so zuhauf, und wenn nicht ist das Problemchen vielleicht doch nicht so oft wiedergekehrt? Dann kannst du ja selbst danach fragen.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Otto
      Über den Sinn des Forums nachdenken?
      Gute Idee,denk mal darüber nach,was für dich der Sinn des Forums ist und was es dir bringt,dauernd rum zu motzen und immer zu protestieren,du bewegst dich oft sehr nahe an der Grenze zu Troll-Land !
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      @Otto....
      ihr könnt mich beschimpfen, wie Ihr wollt, ist mir egal!
      Aber niemals nicht, ich komme aus dem Medizinischen Bereich und erkenne " Behandlungsbedürftiges" fast sofort.

      Vielleicht führt MS ja noch eine " erste Hilfe" ein, zusätzlich zur Hilfe.
      Die ist dann auch für " seelische " Belange zuständig.
    1. Avatar von Wolf.J
      Wolf.J -
      Jetzt mal ernsthaft, ich traue mich kaum noch, einen redaktionellen Beitrag zu lesen, aus Angst, das der wieder von Otto gekapert wurde.
      Langsam reicht es!
    1. Avatar von Westend
      Westend -
      Da hat Zeiram wohl seinen Stalker gefunden.
      Nach dieser erneuten "Kaperung" wird es wohl auch Konsequenzen geben.
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      Ein Stalker? Nur für mich? Da bin ich ja quasi prominent, denn einen Stalker muss man sich erst mal verdienen. :-P Ich habe aber auch eine Ex-Frau, von daher kann ich so etwas ganz gut ignorieren...

      Ist einfach eine mathematische Sache. Ich schreibe hier ca. zwei Artikel pro Arbeitstag, ist ja nicht das einzige Forum in dem ich welche verfasse, also grob überschlagen 520 Artikel pro Jahr. Das sind deutlich weniger Artikel als es hier täglich Besucher gibt, also kann einfach nicht jeder jeden Tag einen Artikel von mir finden der ihm zusagt.

      Ich nehme aber gern Zahlungen entgegen und schreibe für Otto dann Wunsch-Ratgeber in meiner Freizeit. Bis er das macht muss er von mir eben auch das lesen was vielleicht auch andere statt ihn interessiert.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Zitat Zitat von Westend Beitrag anzeigen
      Da hat Zeiram wohl seinen Stalker gefunden.
      Nach dieser erneuten "Kaperung" wird es wohl auch Konsequenzen geben.
      Wird es, denn den nächsten Beschwerdepost, weil das Thema nicht seinen persönlichen Geschmack trifft, werde ich schlicht und ergreifend völlig kommentarlos löschen.
    1. Avatar von runit
      runit -
      Um fair gegenüber @Otto zu bleiben - der Kern seiner immer wiederkehrenden Kritik ist ja nicht, dass ein Ratgeber bzw. Artikel für ihn uninteressant wäre. Er empfindet sich meinem Eindruck nach als Sprachrohr für alle unerfahrenen Nutzer. Das ist mal vermessen ansich. Darum schreibt er, "Prügel" wäre ihm egal, da er denkt, er dient einer guten Sache abseits seiner ganz perönlichen Kenntnisse. Ich denke, genau da liegt sein eigentliches Problem. Man sollte immer nur für sich selbst, aber doch nicht für Andere sprechen. Das kann man machen, wenn man als Sprecher einer organisierten Gruppe fungiert. So gesehen kann er folglich auch konkret einen Artikel ignorieren oder diesen für sich als uninteressant kommentarlos werten und gut ist.

      Mir gefallen Themen vieler Redakteursbeiträge auch nicht. Diverse Beiträge empfinde ich aber als echten Tipp und Wissenserweiterung. Da hat jeder Nutzer eben einen anderen Level und Blickwinkel. Es ist doch die Sache des Forum-Betreibers, wie und mit welchen Themen er seine Seite gestalten will, oder? Der Betreiber in Form der Redakteure will dem Forum eben eine solche Farbe geben. Wenn Einem oder mir das nicht passt, muss man es nicht lesen oder gar die Seite besuchen und schon gar nicht ein FAQ-Thema eines Forums kritisieren. Das steht einem Nutzer schlicht nicht zu.

      Ganz generell: Ein FAQ-Artikel sollte m.E. überhaupt nicht kommentierbar sein. Zur Diskussion kann man ein neues Thema und dazu einen Link setzen. Der FAQ-Artikel sollte immer nur den Beitrag des Redakteurs/Betreibers enthalten. Andernfalls, wenn in dem FAQ-Thema diskutiert wird, verliert das Thema den Charakter eines FAQ-Artikels.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Ich hatte ja kürzlich schon mal angemerkt, dass andere Artikel für die bedarfteteren Nutzer uninteressant sind, diese werden dann halt einfach zur Kenntnis genommen und von ihnen unkommentiert gelassen. Das kann man auch von den Nutzern ohne weitergehende Interessen erwarten, wenn es etwas mehr in die Tiefe geht.

      Leben und leben lassen, gilt nämlich für alle Seiten!
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Das Motto ist gut,
      wenn allerdings durch permanente Kritik ( vorallem an Themen die " angeblich gar nicht interessant sind für den Nutzer) threads wiederholt eine bestimmte Richtung nehmen, wirkt dieses mehr als gewollt.

      Es allen recht zu machen ist bekanntlich schwierig.
      Ich probiere den Tipp jetzt mal aus, weil der ja für Profis ist und mich gar nicht interessiert.
    1. Avatar von runit
      runit -
      @IT-SK
      klar ist das gewollt, siehst Du ja schon an der Aussage "Prügel ist mir egal". Hier siehst Du, dass @Otto sich auf einem missionarischen Weg wähnt. Da sollte @Otto doch mal ganz generell darüber nachdenken, ob das so sinnig ist, um es freundlich zu formulieren.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"