• Windows 10 Sandbox nutzen - Das sind Voraussetzungen um die Windows 10 Sandbox zu verwenden

    Wer wollte nicht schon einmal etwas auf einem frischen System starten oder hatte Angst eine Datei aus einer bestimmten Quelle auf dem PC zu starten? Eine Sandbox wäre da ideal, aber auch das ist für viele kein leichter Weg. In diesem kurzen Ratgeber erklären wir Euch welche Vorrausetzung man erfüllen muss um die neue Windows 10 Sandbox nutzen zu können.



    Eine Sandbox ist quasi eine sicherer Instanz des Betriebssystems in der man Arbeiten und Änderungen machen kann ohne den PC auf dem man arbeitet an sich zu gefährden. Beendet man die sogenannte Sandbox wieder werden auch alle damit genutzen Dateien gelöscht. Laut Microsoft eine isolierte, temporäre Desktop-Umgebung, in der man nicht vertrauenswürdige Software ausführen kann, ohne Angst vor dauerhaften Auswirkungen auf den PC.


    Nutzen kann die Sandbox allerdings nicht jeder, und laut Microsoft müssen mindestens diese Vorrausezungen erfüllt werden:


    • Windows 10 Pro oder Enterprise Build 18305 oder höher
    • AMD64-Architektur
    • Support für Virtualisierung-Technologie im BIOS des genutzten PCs
    • Virtualisierungsfunktionen im BIOS aktiviert
    • Mindestens 4 GB RAM (8 GB empfohlen)
    • Mindestens 1 GB freier Festplattenspeicher (SSD empfohlen)
    • Mindestens 2 CPU-Kerne (4 Kerne mit Hyperthreading empfohlen)



    Wer sich genau damit befassen und das Ganze auch nutzen will kann sich auf der Microsoft Webseite mit der offiziellen Einführung dazu alles genauer durchlesen, denn die komplette Erklärung würde leider den Rahmen des Artikels sprengen.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Sandbox nutzen - Das sind Voraussetzungen um die Windows 10 Sandbox zu verwenden

    ?

    Meinung des Autors
    Hatte jemand von Euch schon einmal einen Grund um Zuhause in einer Sandbox zu arbeiten? Ich hatte bisher noch kein Verwendung, aber so mancher bestimmt?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Aktivitätsverlauf deaktivieren, aktivieren oder löschen - So einfach geht es!Windows 10 Story Remix in der Fotos Anwendung nutzen und Videos auf Bildern und Musik erstellen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Sandbox nutzen - Das sind Voraussetzungen um die Windows 10 Sandbox zu verwenden

    Word Texte in einem Dokument nicht umbrechen - So kann man einen Textumbruch verhindern
    Wer seine Texte gern in Microsoft Word verfasst hat bestimmt auch durchaus Stellen im Text die auf keinen Fall getrennt werden sollen, sei... mehr
    Patchday bringt BSOD Fehler auf Windows 10 Version 1703, 1709 und 1803 - Das kann helfen!
    Der aktuelle Patch-Day hat auf verschiedene Windows 10 PCs Versionen einen Fehler gebracht der einen sogenannten Blue Screen of Death... mehr
    Word Dokument oder Vorlage mit Schacht für Papier hinterlegen - So legt man das Papier fest!
    Mancher hat ja mehr als einen Papierschacht an seinem Drucken und benötigt diese vielleicht auch öfter, weil ja nach Ausdruck anderes... mehr
    Outlook E-Mail zur Wiedervorlage markieren - So lässt man sich in Outlook an E-Mails erinnern
    Da bekommt man eine an sich wichtige E-Mail, die aber aktuell noch gar nicht so wichtig ist, es aber später sicher sein wird. Was macht man... mehr
    Blindtext in Word erzeugen - Mit diesen Möglichkeiten kann man in Word Beispieltexte erzeugen
    Ihr braucht auf die Schnelle viel Text um ein Layout zu testen oder weil Ihr Platzhalte braucht um ein Design fertig zu stellen bevor der... mehr

    Windows 10 Sandbox nutzen - Das sind Voraussetzungen um die Windows 10 Sandbox zu verwenden

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Tha.Piranha
      Tha.Piranha -
      Doch - jedoch nutzte ich stets 'Nicht-Windows-Sandboxen'.
      Doch generell teste ich das dann lieber in einer virtuellen Umgebung, ...meiner Meinung nach auch viel 'unkomplizierter' und mehr Moeglichkeiten.
    1. Avatar von Westend
      Westend -
      Gute Sache das.
      Da es erst ab Version 18305 enthalten ist, hoffe ich mal das es noch vor Weihnachten eine neue Insider Version gibt und ich das Testen kann.
    1. Avatar von nirdan
      nirdan -
      Klingt für mich ahnungslosen, nach einer Art virtuelles Windows. In dem Zusammenhang würde es mich im Bezug auf Setup Isos, im Falle einer Infektion interessieren. Könnte mir mal bitte einer sagen "haut hin", "funktioniert nicht"? Danke.
    1. Avatar von Westend
      Westend -
      @nirdan
      In dem link oben im Artikel zu Microsoft steht folgendes
      -In seinem Kern ist Windows Sandbox eine leichtgewichtige virtuelle Maschine, so dass es ein Betriebssystem-Image benötigt, um zu booten. Eine der wichtigsten Verbesserungen, die wir für Windows Sandbox vorgenommen haben, ist die Möglichkeit, eine Kopie des auf Ihrem Computer installierten Windows 10 zu verwenden, anstatt ein neues VHD-Image herunterzuladen, wie es bei einer normalen virtuellen Maschine der Fall wäre.-

      Ist also ein vollwertiges Windows in dem alles so sein wird wie gewohnt.
      Testen kann es bis jetzt keiner, da es noch nicht zur Verfügung steht und alles was man bis jetzt weiß, steht in dem Artikel von Microsoft.
      Beantwortet das deine Frage?

      Und schon geht es los. Die neue Insider Version steht bereit, mal sehen ob die Sandbox dabei ist
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Für mich auf jeden Fall eine interessante Geschichte, die ich zum testen meiner Programmierambitionen nutzen kann. Von daher, komme Sandbox komme
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Zitat Zitat von nirdan Beitrag anzeigen
      Klingt für mich ahnungslosen, nach einer Art virtuelles Windows. In dem Zusammenhang würde es mich im Bezug auf Setup Isos, im Falle einer Infektion interessieren. Könnte mir mal bitte einer sagen "haut hin", "funktioniert nicht"? Danke.
      Die 18305 hab ich grad installiert,aber meine Homeversion hat diese Box leider nicht.
      Sorry,wollte eigentlich dir -Westend - antworten,hab aber falsch geklickt.
      Aussage ist aber dennoch klar.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Die 18305 hab ich grad installiert,aber meine Homeversion hat diese Box leider nicht.
      .
      Ist ja auch nur für Prof und Enterprise Version.
    1. Avatar von Westend
      Westend -
      Moin Heinz,
      läuft bei mir auch noch nicht, liegt aber wohl daran das ich meine Insider-Version in einer VM betreibe. Das Sandbox Fenster zuckt einmal kurz auf und das war es dann auch schon.
      Es gibt ja auch ein paar Neuigkeiten dazu aber da schreibt bestimmt noch ein Redakteur was in der Insidersparte.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Zitat Zitat von raptor49 Beitrag anzeigen
      Ist ja auch nur für Prof und Enterprise Version.
      ja,ich weiss. Hab meinen Satz nur falsch formuliert. Wollte sagen ".....leider nicht,weil ich eine home habe..."
    1. Avatar von Ottook-2
      Ottook-2 -
      Hallo,

      auch ich nutze ab und an die Option "Sandbox" von meinem 360+ - Chinesen. Sie ist schon hilfreich und gibt ein gewisses Sicherheitsgefühl, auch wenn man nicht so richtig versteht, wie es funktioniert; zumal wenn man im Internet mit der "Wünschelrute als Richtungsweiser" unterwegs ist.

      Das MS diese Option auch in Win10 integrieren wird, war abzusehen.

      MfG
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      360 Security das hatte ich vor etwa oder 7 J ahren auch mal drauf.Wegen diesen Betrugsvorfällen der Firma,hab ich es dann aufgegeben.
      Dann kam "Total Security"und das war dann mehr oder weniger nur noch ein Tuningtool.
      Wie sicher fühlst du dich damit?
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"