• Windows 10 Alexa App installieren und verwenden - So einfach geht es und das kann sie bereits!

    So mancher hat darauf gewartet und endlich ist sie da. Für Alexa gibt es nun eine Windows 10 App im Microsoft Store und diese erlaubt die Nutzung des Amazon Sprachassistenten auch am Desktop PC. Wie man die Alexa App für Windows 10 einrichten und nutzen kann zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.



    Finden kann man die Amazon Alexa Anwendung für Windows 10 im Microsoft Store und so mancher ist ja schon der Meinung, dass man nun endlich einen funktionierenden Smart Home Assistenten für Windows 10 bekommt. Die Installation an sich ist sehr einfach, man muss natürlich die angefragten Berechtigungen erlauben, und meldet sich dann mit seinen Amazon Zugangsdaten in der Alexa App an.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/23119-windows-10-windows-customizing-amazon-alexa-microsoft-cortana-einrichten-installieren-nutzen-ver.png

    Zum Abschließen der Einrichtung legt man noch fest ob die Alexa App beim booten des PCs automatisch gestartet werden soll und ob sie Töne abspielen darf, aber dies kann man auch später jederzeit wieder ändern. Direkt nach der Installation steht Alexa bereit und kann mit der Standard-Tastenkombination STRG+SHIFT+A aktiviert werden. Man hört einen Ton und kann dann seinen Befehl sprechen. Auch das Tastaturkürzel für die Aktivierung kann man über das Zahnrad Icon in den Einstellungen ändern.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/23120-windows-10-windows-customizing-amazon-alexa-microsoft-cortana-einrichten-installieren-nutzen-ver.png

    Theoretisch kann man auch das Aktivierungswort ändern, aber auf vielen Systemen lässt sich Alexa noch nicht per Sprachbefehl aktivieren. Sollte auch die Aktivierung über die Tastenkombination nicht nutzbar sein kann ein Neustart des Systems helfen, und optional kann man in der geöffneten App auch den Alexa Button anklicken. Diese Funktion soll aber nachgebessert werden, vorhanden bzw. vorgesehen ist sie ja bereits.



    Man kann nun direkt am PC sein Smart Home steuern, Musik und Audio-Books hören oder sich E-Books vorlesen lassen und auch sonst Alexa alles Mögliche und Unmögliche fragen. Will man die meisten Einstellungen verändern muss man weiterhin aber auf die Alexa Webeseite gehen und Routinen oder Befehle für die Smart Home Steuerung kann man nach wie vor nur über die App am Smartphone oder Tablet festlegen.


    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Alexa App installieren und verwenden - So einfach geht es und das kann sie bereits!

    ?

    Meinung des Autors
    Ich mag virtuelle Assistenten, aber Cortana war bei mir schon immer ganz hinten und darum gefällt mir Alexa am Desktop PC schon besser und ich würde mich auf mehr Möglichkeiten freuen. Nutzt Ihr virtuelle Assistenten und wenn ja, würdet Ihr lieber Alexa oder Cortana an Eurem PC nutzen?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Registry komplett oder teilweise exportieren und wieder importieren - So geht es!Windows 10 Menüeintrag Neues Video erstellen aus dem Kontextmenü entfernen - So geht es! »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Alexa App installieren und verwenden - So einfach geht es und das kann sie bereits!

    Firefox - Farbe des Downloadbalkens verändern? So passt man die Farbe der Fortschrittsanzeige an!
    Mancher mag einfach Alles so persönlich wie möglich und auch im Firefox Browser kann man vieles an die eigenen Wünsche anpassen. Das geht... mehr
    Excel Tabelle als Grafik in Word Dokument einfügen - So einfach geht es!
    Wer eine Tabelle in seinem Word Dokument benötigt erstellt diese vielleicht in Word direkt, was ja bekanntlicherweise nicht ganz so... mehr
    Mozilla Firefox userChrome.css und userContent.css anlegen - So geht es und dazu nutzt man sie
    Wer Veränderungen am Firefox Browser machen will konnte früher Stylish nutzen, aber dieses Add-On wurde mittlerweile wohl zu Recht... mehr
    Windows 10 Datei Explorer nutzen um Dateinamenerweiterung mehrerer Dateien auf einmal ändern
    So manches Mal hat man einen Schwung Dateien und kann diese aber so wie sie sind vielleicht nicht direkt verarbeiten, weil sie die falsche... mehr
    Word, Excel oder PowerPoint Menüband zurücksetzen auf Originaleinstellungen - So einfach geht es!
    Hier einmal ein kurzer Tipp für alle die in Ihren Office Produkten keine Veränderungen am Menüband gebrauchen können. Wie man Einstellungen... mehr

    Windows 10 Alexa App installieren und verwenden - So einfach geht es und das kann sie bereits!

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von vadder
      vadder -
      Keins von allen

      Merkt ihr noch was ????????????
    1. Avatar von Wolf.J
      Wolf.J -
      Zitat Zitat von vadder Beitrag anzeigen
      Merkt ihr noch was ????????????
      Ja, allerdings.

      Da ich meinen Einkaufzettel seit kurzem nicht mehr mit Hammer und Meißel in eine Felsplatte hämmere, werde Alexa auch auf dem PC mal ausprobieren.
    1. Avatar von runit
      runit -
      @vadder, für Menschen mit Handicap kann ein Sprachassistent unentbehrlich sein.

      Es gibt technik-affine Menschen, die Sowas einfach haben müssen - wie meinen Bruder. Der steuert u.A. seinen Staubsauger über Alexa.^^. Ich bin, wie auch wohl Du, das ganze Gegenteil davon. Ich bin da eher der altmodische Typ, dem das Tippen am PC lieber ist und seine Wohnung nicht mit Smart Home-Geräten ausstattet und diese gewohnheitsmäßig per Hand bedient. Ist wohl auch eine Generationsfrage, sich mit diesen Dingen auseinanderzusetzen und sich dafür zu interessieren.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Das geht hier um Smartphones,oder? Auf dem Dektop braucht man ja weder Cortana,Alexa oder Siri.
    1. Avatar von runit
      runit -
      Darum geht es, wie im EP geschrieben

      diese erlaubt die Nutzung des Amazon Sprachassistenten auch am Desktop PC
    1. Avatar von Zeiram
      Zeiram -
      Nein, das ist die Version für Desktop PCs und da ich beim Arbeiten nebenbei gern Musik oder Audio-Books höre ist das für mich direkt sogar recht praktisch und spart die Alexa im Büro... ^^
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Der steuert u.A. seinen Staubsauger über Alexa.^^. Ich bin, wie auch wohl Du, das ganze Gegenteil davon. Ich bin da eher der altmodische Typ
      Ich auch, Gärtner für den Garten, Putzfrau für die Wohnung. ....Aber wahrscheinlich sind einige einsam und unterhalten sich gerne mit ihrem Staubsauger.

      Ausdrücklich ausgenommen von meiner "Sichtweise"sind, wie runit schrieb, natürlich die Vorteile für Menschen mit Einschränkungen.
    1. Avatar von vadder
      vadder -
      Big brother is watching you

      Das war ein Waisenknabe
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Klar,warum sollte Amazon einen solchen Aufwand betreiben,einen Assistenten zu entwickeln und damit sogar Cortana auszustechen versucht,wenn es nicht darum geht zu verkaufen und möglichst alles über das Kaufverhalten von Nutzern herauszufinden?
    1. Avatar von runit
      runit -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      und damit sogar Cortana auszustechen versucht
      versucht? Du bist ja lustig^^. Haben die wohl nicht wirklich nötig.^^ Cortana ist ein weiterer Flop von MS, hängt entwicklungstechnisch meilenweit dem Google Sprachassistent, Alexa sowie Iris/Siri hinterher. Drum hängt sich MS an was Erfolgreiches wie Alexa ran, bevor die Felle vollkommen wegschwimmen.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"