• Windows 10 Oktober 2018 Update: hier erhält man Infos über den Stromverbrauch

    Microsofts neues Windows 10 Oktober 2018 Update (Version 1809) enthält eine Vielzahl an Neuerungen wie zum Beispiel die Information über den aktuellen Stromverbrauch. Anders als bei Strommessgeräten, welche zwischen Steckdose und PC gehangen werden, drückt Windows den Stromverbrauch allerdings nicht in Zahlen, sondern nur über grobe Angaben wie "niedrig" oder "hoch" aus. Der Vorteil dieser Neuerung liegt aber darin, dass zu jeder Anwendung beziehungsweise App solch ein Indikator zur Verfügung steht und der Nutzer diese "Stromfresser" gezielt deaktivieren kann. Wo ihr die neue Übersicht über euren aktuellen Stromverbrauch finden könnt, zeigt euch der nachfolgende Praxis-Tipp



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/22457-windows-modifikation.jpg


    Die neue Version 1809 von Windows 10, alias Windows 10 Oktober 2018 Update ist bereits seit einigen Tagen ganz offiziell verfügbar und wird seitens Microsoft an die ersten Nutzer verteilt. Unter den vielen Neuerungen befinden sich auch im Task-Manager zwei neue Spalten, welche über den aktuellen sowie den hochgerechneten Stromverbrauch (Trend) informieren. Damit können speziell Nutzer von mobilen Geräten wie Notebooks oder Tablets auf einen Blick erkennen, welche Anwendungen respektive Apps besonders stromhungrig sind und diese bei Bedarf schließen.


    • öffnet hierzu euren Task-Manager mittels Rechtsklick auf eine freie Stelle in der Taskleiste
    • falls noch nicht geschehen, klickt links unten auf "mehr Details"
    • unter dem Reiter "Prozesse" findet ihr nun ganz rechts zwei neue Spalten "Stromverbrauch" sowie "Stromverbrauch (Trend)"
    • hier könnt ihr nun zu jeder App, Anwendung sowie auch den Hintergrundprozessen den aktuellen sowie kulmulierten Stromverbrauch (Trend) ablesen und diese bei Bedarf schließen um die Akkulaufzeit eures Gerätes signifikant zu erhöhen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/22456-01.jpg


    Auch wenn den beiden Spalten keine genauen Werte zu aktuellen Stromverbräuchen angezeigt werden, kann diese Anzeige für den einen oder anderen Nutzer dennoch sehr nützlich sein, da zumindest eine einigermaßen genaue Übersicht zu sämtlichen laufenden Prozessen erstellt wird, aufgrund derer sich zu stromhungrige Apps auch mal schnell "killen" (Task beenden) lassen.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Oktober 2018 Update: hier erhält man Infos über den Stromverbrauch

    ?

    Meinung des Autors
    Wer viel mit dem Notebook unterwegs ist, kann durch dieses neue Feature schnell herausfinden, welche aktiven Apps besonders stromhungrig sind und diese, insofern nicht benötigt, auch ganz schnell "killen". Extrem praktisch, findet ihr nicht auch?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Oktober Update (1809) - Ordner Windows.old löschen und Speicher freigeben - so gehtsWindows 10 Oktober Update (1809) - so funktioniert die synchronisierte Zwischenablage »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Oktober 2018 Update: hier erhält man Infos über den Stromverbrauch

    Windows 10: so lässt sich der App-Zusatz "Neu" aus dem Startmenü entfernen
    Microsoft hat Windows 10 standardmäßig so eingerichtet, dass jedes neu installierte Programm und auch jede neue App, die im Startmenü... mehr
    Skype für Windows 10 Kontakte blockieren oder wieder entsperren - So wird es gemacht!
    Immer wieder kann es leider passieren, dass man auf weniger angenehme Chatpartner trifft und will diese dann permanent loswerden. Dazu kann... mehr
    Windows 10: so lässt sich das Kontextmenü (Rechtsklick) individualisieren - UPDATE
    Wer schnell in die Anzeigeeinstellungen von Windows 10 möchte, kann dies auch über einen Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop... mehr
    Windows 10: so lassen sich mehrere Bilder gleichzeigtig verkleinern/konvertieren
    Mit modernen DSLR oder auch Smartphones stellt es heutzutage kein Problem mehr dar, wirklich hochauflösende und gestochen scharfe Fotos zu... mehr
    Skype für Windows 10 für Notruf nutzen - Wie funktioniert es und welche Einschränkungen gibt es?
    Wenn man Skype für Windows 10 startet weist die Anwendung gerne auf den möglichen Notruf hin, aber lässt sich dies mit einer App überhaupt... mehr

    Windows 10 Oktober 2018 Update: hier erhält man Infos über den Stromverbrauch

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"