• Windows 10: so lassen sich Werbeanzeigen im Windows-Explorer deaktivieren

    Wer sein Windows 10 mit Cloud-Diensten wie OneDrive, Dropbox oder auch Google Drive verknüpft hat, wird neben den Werbeeinblendungen auf Webseiten, in Videos (YouTube) oder auch beim Musik-Streaming auch noch im Windows-Betriebssystem selbst mit Werbeeinblendungen penetriert. Diese lassen sich aber auf Wunsch auch deaktivieren. Der nachfolgende Praxis-Tipp soll euch zeigen, wie ihr Benachrichtigungen (Werbeeinblendungen) im Windows Explorer deaktivieren könnt, so dass ihr von diesen zumindest an dieser Stelle verschont bleibt



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/22191-windows-modifikation.jpg


    Möchte man die Werbeeinblendungen in Form von Benachrichtigungen von OneDrive, Dropbox oder auch Google Drive im Windows Explorer los werden, geht ihr wie folgt vor:



    • öffnet euren Windows-Explorer
    • klickt nun im oberen Bereich auf den Reiter "Ansicht"
    • anschließend klickt ihr oben rechts auf den Button "Optionen"
    • im sich daraufhin öffnenden Fenster "Ordneroptionen" klickt ihr auf den Reiter "Ansicht"
    • entfernt hier den Haken bei "Benachrichtigungen des Synchronisierungsanbieters anzeigen"
    • bestätigt die Änderung mit einem abschließenden Klick auf "OK" oder "Übernehmen"





    Das war es auch schon. Von nun an sollten euch im Windows-Explorer keinerlei Werbeeinblendungen oder anderweitige Benachrichtigungen mehr stören.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: so lassen sich Werbeanzeigen im Windows-Explorer deaktivieren

    ?

    Meinung des Autors
    Auch wenn sie selten auftauchen, können Cloud-Anbieter wie OneDrive, Dropbox oder auch Google Drive in der Standardeinstellung durch Werbeeinblendungen auf neue Angebote aufmerksam machen. Gut, dass sich diese Aktion auf Wunsch auch deaktivieren lässt.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 (1803): so lässt sich der Ultimate Performance Modus in den Energieeinstellungen aktivierenWindows 10: so lassen sich Ruhezeiten für das Benachrichtigungs-Center (Info-Center) einrichten »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: so lassen sich Werbeanzeigen im Windows-Explorer deaktivieren

    Windows 10 Version inklusive Build Nummer auf dem Desktop anzeigen lassen? So funktioniert es!
    Der eine oder andere hat gern alles wichtige sofort im Auge, und da gehören dann die genauen Infos über die genutzte Windows Version mit... mehr
    Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update
    Heute ist nicht nur der (zweite) Start für die offizielle Verteilung des Oktober Updates, es gibt mit dem Patchday auch Updates für alle... mehr
    Windows 10 Version 1809 Oktober Update wird wieder verteilt und erhält Sicherheitsupdate
    Nachdem die erste Verteilung ja gestoppt wurde geht es nun in die zweite Runde und Microsoft schickt das Windows 10 Version 1809 Oktober... mehr
    Windows 10 Kurztipp - Registrierungs-Editor als Verknüpfung auf dem Desktop ablegen
    Ein kleines Programm auf das man nicht direkt per Mausklick zugreifen kann aber vielleicht doch oft braucht ist der Registrierungs-Editor,... mehr
    Windows 10 Menüeintrag Mit Windows Defender überprüfen aus dem Kontextmenü entfernen
    Die einen lieben den Windows Defender, die anderen wollen ihn gar nicht nutzen, und letztere können dann auch den Menüeintrag zum... mehr

    Windows 10: so lassen sich Werbeanzeigen im Windows-Explorer deaktivieren

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Findet sich übrigens auch in Winset10, auf dem Tab "Explorer" ganz unten!
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"