• Windows 10: so lassen sich Werbeanzeigen im Windows-Explorer deaktivieren

    Wer sein Windows 10 mit Cloud-Diensten wie OneDrive, Dropbox oder auch Google Drive verknüpft hat, wird neben den Werbeeinblendungen auf Webseiten, in Videos (YouTube) oder auch beim Musik-Streaming auch noch im Windows-Betriebssystem selbst mit Werbeeinblendungen penetriert. Diese lassen sich aber auf Wunsch auch deaktivieren. Der nachfolgende Praxis-Tipp soll euch zeigen, wie ihr Benachrichtigungen (Werbeeinblendungen) im Windows Explorer deaktivieren könnt, so dass ihr von diesen zumindest an dieser Stelle verschont bleibt



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/22191-windows-modifikation.jpg


    Möchte man die Werbeeinblendungen in Form von Benachrichtigungen von OneDrive, Dropbox oder auch Google Drive im Windows Explorer los werden, geht ihr wie folgt vor:



    • öffnet euren Windows-Explorer
    • klickt nun im oberen Bereich auf den Reiter "Ansicht"
    • anschließend klickt ihr oben rechts auf den Button "Optionen"
    • im sich daraufhin öffnenden Fenster "Ordneroptionen" klickt ihr auf den Reiter "Ansicht"
    • entfernt hier den Haken bei "Benachrichtigungen des Synchronisierungsanbieters anzeigen"
    • bestätigt die Änderung mit einem abschließenden Klick auf "OK" oder "Übernehmen"





    Das war es auch schon. Von nun an sollten euch im Windows-Explorer keinerlei Werbeeinblendungen oder anderweitige Benachrichtigungen mehr stören.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: so lassen sich Werbeanzeigen im Windows-Explorer deaktivieren

    ?

    Meinung des Autors
    Auch wenn sie selten auftauchen, können Cloud-Anbieter wie OneDrive, Dropbox oder auch Google Drive in der Standardeinstellung durch Werbeeinblendungen auf neue Angebote aufmerksam machen. Gut, dass sich diese Aktion auf Wunsch auch deaktivieren lässt.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 (1803): so lässt sich der Ultimate Performance Modus in den Energieeinstellungen aktivierenWindows 10: so lassen sich Ruhezeiten für das Benachrichtigungs-Center (Info-Center) einrichten »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: so lassen sich Werbeanzeigen im Windows-Explorer deaktivieren

    Windows 10 - so lässt sich die Werbe-ID zurücksetzen
    Um dem Windows-10-Nutzer spezifische Werbeeinblendungen anbieten zu können, wird eine spezielle Werbe-ID zugewiesen, wodurch Microsoft die... mehr
    Windows 10 1809 (Oktober-Update) soll auf Insider-Build 17763 basieren
    Da sich der September nun langsam dem Ende neigt, warten viele Windows-10-Nutzer auf ein fertiges Oktober-Update, welches auch als Version... mehr
    Windows 10 so lässt sich der PC zum Streaming-Server freischalten
    Nicht jeder Windows-Nutzer hat das Geld, die Muse oder auch den Platz für einen weiteren PC, welcher zum Beispiel im Wohnzimmer als HTPC... mehr
    Windows 10: so lässt sich die Wallpaper-Komprimierung verhindern
    Die meisten Nutzer verwenden unter Windows 10 sogenannte Wallpaper oder auch Bilder als Desktophintergrund, um diesen zu verschönern. Damit... mehr
    Windows 10: Screenshot vom UEFI-BIOS erstellen
    Während ein Prozessor oder auch je nach Anwendungsszenario auch eine Grafikkarte als Herzstück eines PCs betrachtet werden, gilt dies... mehr

    Windows 10: so lassen sich Werbeanzeigen im Windows-Explorer deaktivieren

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Findet sich übrigens auch in Winset10, auf dem Tab "Explorer" ganz unten!
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"