• Windows 10: so lassen sich zuletzt geöffnete Dateien aus Sprunglisten der Taskleiste sowie dem Windows-Explorer ausblenden

    Microsoft hat sein Windows 10 standardmäßig so eingestellt, dass zuletzt verwendete Dateien sowohl im Schnellzugriff des Windows Explorers als auch im Kontextmenü von Programmen in der Taskleiste angezeigt werden. Wer seinen Rechner nicht alleine nutzt und somit nicht solch eine "Überwachung" haben möchte, kann dieses Feature auch mit ein paar Mausklicks deaktivieren. Dieser Praxis-Tipp zeigt euch, was dafür zu tun ist



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/21360-windows-modifikation.jpg


    Windows 10 ist standardmäßig so eingerichtet, dass sämtliche zuletzt verwendeten Dateien sowohl im Schnellzugriff des Windows-Explorer als auch im Kontextmenü von Programmen und Anwendungen in der Taskleiste angezeigt werden. Für den Fall, dass der PC von mehreren Nutzern verwendet wird, kann es von Vorteil sein, dass Niemand sehen soll, welche Dateien zuletzt verwendet worden sind. Für solche Zwecke hat Microsoft die folgende Option implementiert, dieses Feature ein. oder auch ausblenden zu können.



    • öffnet hierzu als erstes die "Einstellungen" mit einem Klick auf "Start" und dann auf das "Zahnrad"
    • alternativ könnt ihr auch einfach die Tastenkombination [I][Windows] + verwenden
    • öffnet nun den Bereich "Personalisierung"
    • navigiert nun auf der linken Seite auf "Start"
    • hier stellt ihr nun auf der rechten Seite den Schalter unter "Zuletzt geöffnete Elemente in Sprunglisten im Menü „Start“ oder auf der Taskleiste anzeigen" auf "Aus"



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/21359-01.jpg


    Jetzt sollten sämtliche aufgelisteten Dateien aus dem Schnellzugriff des Windows-Explorers sowie auch aus den Sprunglisten angepinnter Anwendungen in der Taskleiste nicht mehr angezeigt werden.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: so lassen sich zuletzt geöffnete Dateien aus Sprunglisten der Taskleiste sowie dem Windows-Explorer ausblenden

    ?

    Meinung des Autors
    Möchte man nicht, dass andere Nutzer des PCs sehen können, welche Musik gehört oder welche Bilder angesehen worden sind, lässt sich dies über den hier beschriebenen Weg unterbinden. Im Grunde aber nur nützlich, wenn der PC mit anderen Nutzern geteilt wird und man etwas zu verbergen hat.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: so lassen sich einzelne oder alle Fenster mittels Tastenkombination minimierenWindows 10: so lassen sich im Startmenü neue Gruppen zuweisen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: so lassen sich zuletzt geöffnete Dateien aus Sprunglisten der Taskleiste sowie dem Windows-Explorer ausblenden

    Windows 10: so lässt sich das Kontextmenü (Rechtsklick) individualisieren - UPDATE
    Wer schnell in die Anzeigeeinstellungen von Windows 10 möchte, kann dies auch über einen Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop... mehr
    Windows 10: so lassen sich mehrere Bilder gleichzeigtig verkleinern/konvertieren
    Mit modernen DSLR oder auch Smartphones stellt es heutzutage kein Problem mehr dar, wirklich hochauflösende und gestochen scharfe Fotos zu... mehr
    Skype für Windows 10 für Notruf nutzen - Wie funktioniert es und welche Einschränkungen gibt es?
    Wenn man Skype für Windows 10 startet weist die Anwendung gerne auf den möglichen Notruf hin, aber lässt sich dies mit einer App überhaupt... mehr
    Windows 10 (1809): kumulatives Update KB4464455 behebt einige Fehler im Slow- und Preview Ring sowie auch in der normalen Windows-Version
    Noch am gestrigen Abend hat Microsoft das kumulative Update mit der KB4464455 bereit gestellt, welches nicht nur für die Nutzer des Slow-... mehr
    Windows 10 Zuverlässigkeitsüberwachung - so zuverlässig ist dein Windows-10-PC
    Windows 10 ist mit den unterschiedlichsten Hilfsprogrammen und Überwachungsfunktionen vollgestopft, so dass man selbst als nach langer Zeit... mehr

    Windows 10: so lassen sich zuletzt geöffnete Dateien aus Sprunglisten der Taskleiste sowie dem Windows-Explorer ausblenden

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"