• Windows 10: maximale Download-Geschwindigkeit von Updates festlegen - so geht es

    Im Rahmen der Aktualisierungen von Windows 10 und anderen Anwendungen werden teilweise große Datenmengen heruntergeladen, was beispielsweise beim parallelen Streaming für Probleme sorgen kann. Doch es gibt eine Möglichkeit, die Downloadrate am Rechner zu begrenzen. Nachfolgend erklären wir, wie das geht und welche Einschränkungen es dabei gibt


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/20885-windows-10-logo-gross.jpg

    Vor allem dann, wenn sich mehrere Personen einen Internetanschluss teilen, kann es schnell zu Streit um die Datenrate kommen. Etwa dann, wenn jemand einen Film sehen will, während jemand anderes größere Datenmengen laden will oder muss, um beispielsweise ein Update für ein Spiel oder den PC zu installieren. Um Ärger zu vermeiden, lässt sich die Geschwindigkeit des Download aber am Rechner einschränken. Folgende Schritte sind dazu notwendig:


    1. Auf das Windows-Logo unten rechts klicken und "Einstellungen" (Zahnrad) öffnen; alternativ kann auch Windows-Taste plus "I" gedrückt werden
    2. Im neuen Fenster auf "Update und Sicherheit" klicken
    3. In der linken Spalte "Windows Update" auswählen (in der Regel voreingestellt)
    4. Jetzt in der Mitte den Link "Erweiterte Optionen" anklicken
    5. Jetzt den Link "Übermittlungsoptimierung " anklicken
    6. Jetzt erneut den Link "Erweiterte Optionen" anklicken


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/20886-winodws-10-download-begrenzen.jpg

    Nun können zwei verschiedene Einschränkungen aktiviert werden, indem in der jeweiligen Rubrik ein Haken gesetzt wird. Zur Wahl stehen eine Begrenzung der Bandbreite bei Downloads im Hintergrund, sowie solche, die im Vordergrund ablaufen (Bild oben). Dabei werden Prozentwerte der maximal verfügbaren Internetgeschwindigkeit gesetzt. Wer also beispielsweise einen DSL 50 Anschluss nutzt, kann bei 80 Prozent rund 10 Mbit/s für das Internet-Streaming freigeben, während das Herunterladen mit 40 Mbit/s abläuft.


    Die Haken: die Beschränkung gilt nur für den Download von Updates für Microsoft-Daten, also zum Beispiel für Updates des Betriebssystems und Apps. Zudem muss die Limitierung bei Bedarf an jedem PC oder Laptop im Netzwerk individuell eingerichtet werden. Und natürlich muss mit verlängerter Download-Dauer gelebt werden.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: maximale Download-Geschwindigkeit von Updates festlegen - so geht es

    ?

    Meinung des Autors
    Wenn die Datenrate am DSL-Anschluss unerwartet einbricht, kann das damit zusammenhängen, dass ein PC gerade Daten von Microsoft herunterlädt. Um in solchen Situationen weiter eine akzeptable Bandbreite zu haben, gibt es eine Möglichkeit der Beschränkung - die aber ziemlich gut versteckt ist.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Timeline in Windows 10: Zeitleiste über die Registry dauerhaft abschalten - so geht esFirefox Update: Termin-Planung bis Version 71 Ende 2019 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: maximale Download-Geschwindigkeit von Updates festlegen - so geht es

    Rollout des Windows 10 Version 1809 Oktober Updates läuft, aber kann einige Probleme bringen
    Nachdem die erste Verteilung des Windows 10 Oktober Updates komplett gestoppt werden musste läuft der neue Rollout zwar deutlich besser,... mehr
    Microsoft Edge Option Neues InPrivate-Fenster aus dem Menü ausblenden - So wird es gemacht
    Wer gerne Inkognito durchs Internet surft nutzt im Microsoft die Möglichkeit ein InPrivate-Fenster zu verwenden. Es gibt aber vielleicht... mehr
    Microsoft OneDrive E-Mail Your account will be deleted - Fake oder Echt und was soll man machen?
    Immer wieder erhalten Microsoft Nutzer eine E-Mail in der laut Betreffzeile der OneDrive Account gelöscht werden soll, aber handelt es sich... mehr
    Windows 10 Mobile bekommt kumulatives Update KB4469220 OS Build 15254.541
    Totgesagte leben länger und so sind auch weiterhin Windows 10 Mobile Smartphones in Benutzung. Die mobilen Geräte werden mit... mehr
    Windows 10 Einstellungen anpassen und Eintrag für das Spielen aus den Einstellungen entfernen
    So mancher ist ja der Meinung, dass so ein richtiger Windows 10 PC nur zum Arbeiten da sein sollte und nicht zum Spielen, oder man will... mehr

    Windows 10: maximale Download-Geschwindigkeit von Updates festlegen - so geht es

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von LukeLionLP
      LukeLionLP -
      Wer das Ganze in bewegten Bildern sehen möchte: https://www.youtube.com/watch?v=I14FiXZTXIY

      Gruß
      Lukas
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Moin,
      im Zusammenhang mit dem Artikel hättest Du dann aber vielleicht auch die Windows "Update Peer to Peer" Funktion erwähnen können/sollen, oder?

      Ansonsten guter Artikel.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"