• Startmenü von Windows 10 als Vollbild auf dem gesamten Desktop anzeigen - so geht es

    In den Grundeinstellungen von Windows 10 ist das Menü Start relativ kompakt gehalten, weshalb auch nur recht wenige Kacheln angezeigt werden. Nachfolgend erklären wir, wie die Auswahl deutlich vergrößert werden kann und mit welchem kleinen Nachteil man dabei leben muss


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/20783-windows-10-startmenue-vollbild.jpg

    Wer beim Klick auf das Windows-Logo unten links deutlich mehr der sogenannten Live Tiles und auch mehr Kacheln von Apps sehen will, sollte das Startmenü auf die bildschirmfüllende Darstellung umstellen. Das geht auf diesem Weg:


    1. Windows-Logo anklicken
    2. Im jetzt geöffneten Startmenü "Einstellungen" anklicken
    3. Im nun geöffneten Fenster sie Schaltfläche "Personalisierung" anklicken
    4. In der folgenden Ansicht in der linken Spalte "Start" anklicken
    5. Nun den Schieberegler bei "Menü "Start" im Vollbildmodus verwenden" nach rechts (Ein) schieben


    Ab sofort wird das Startmenü auf dem kompletten Bildschirm angezeigt.


    Alternativ gibt es noch einen anderen Weg:


    1. Unten rechts auf das "Sprechblase"-Logo klicken, um das Benachrichtigungs-Center zu öffnen
    2. Dort die Schaltfläche "Tabletmodus" anklicken (blau zeigt an, dass dieser aktiviert ist)


    Diese Methode hat allerdings den Nachteil, dass die Ansicht der Taskleiste verändert werden kann - was beim erstgenannten Weg nicht der Fall ist. Bei beiden Einstellmöglichkeiten muss allerdings mit dem Nachteil gelebt werden, dass die App-Übersicht durch einen zusätzlichen Klick auf das entsprechende Icon oben links (Bild oben, roter Kreis) geöffnet werden muss.

    Gefällt dir der Artikel

    Startmenü von Windows 10 als Vollbild auf dem gesamten Desktop anzeigen - so geht es

    ?

    Meinung des Autors
    Anfangs wurden die Kacheln und sogenannten Live Tiles, die mit Windows 8 eingeführt wurden, belächelt bis verspottet. Doch unter Windows 10 haben viele Nutzer ihren Frieden damit gemacht, und manchen Anwendern kann es nicht genügend von den viereckigen Flächen geben. Da ist es gut, dass das Startmenü entsprechend erweitert werden kann, auch wenn man dann mit einem kleinen Haken leben muss.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Speicherbedarf von Programmen, Apps und Daten feststellen - so geht esStandardsuchmaschine im Microsoft Edge Browser ändern - So geht es ganz einfach »
    Ähnliche News zum Artikel

    Startmenü von Windows 10 als Vollbild auf dem gesamten Desktop anzeigen - so geht es

    Windows 10 (1809): kumulatives Update KB4464455 behebt einige Fehler im Slow- und Preview Ring sowie auch in der normalen Windows-Version
    Noch am gestrigen Abend hat Microsoft das kumulative Update mit der KB4464455 bereit gestellt, welches nicht nur für die Nutzer des Slow-... mehr
    Windows 10 Zuverlässigkeitsüberwachung - so zuverlässig ist dein Windows-10-PC
    Windows 10 ist mit den unterschiedlichsten Hilfsprogrammen und Überwachungsfunktionen vollgestopft, so dass man selbst als nach langer Zeit... mehr
    Windows 10: so lassen sich die Icons im Info-Center sortieren
    Die Icons im Info-Center erlauben den Schnellzugriff über verschiedenste Funktionen wie zum Beispiel WLAN, Bluetooth, den Nachtmodus, die... mehr
    Windows 10: so lassen sich automatische Treiberupdates bei Windows-Updates unterbinden
    Microsoft hat Windows 10 standardmäßig so eingestellt, dass im Rahmen der Windows-Updates auch gleich nach neuen Treibern für die verbaute... mehr
    Windows 10 (1809): neue Einstellung zum Vergrößern von Texten
    Mit dem Windows 10 Oktober Update (Version 1809) hat Microsoft eine weitere Möglichkeit implementiert, die Lesbarkeit von Texten zu... mehr

    Startmenü von Windows 10 als Vollbild auf dem gesamten Desktop anzeigen - so geht es

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"