• Programme, Anwendungen oder auch Games mittels Tastenkombinationen (Hotkeys) starten - so gehts

    Wer häufig mit den gleichen Programmen und Anwendungen arbeitet, hat sich dazu möglicherweise schon entsprechende Desktop-Verknüpfungen oder sogar einen Schnellzugriff in der Taskleiste angelegt, mit denen sich diese deutlich schneller starten lassen, als umständlich über das Start-Menü zu navigieren. Wer gerne mit Tastenkombinationen arbeitet, hat die Möglichkeit, die besagten Andwendungen und Programme auch durch individuell zu gestaltende Tastenkombinationen (Hotkeys) noch schneller zu starten. Dieser Praxis-Tipp soll euch zeigen, wie das funktioniert und worauf ihr dabei achten solltet



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/20678-windows-modifikation.jpg


    Windows-Nutzer, die möglichst alle installierten Programme und Anwendungen als Desktop-Verknüpfung angelegt haben, kennen das Problem, dass der Desktop aufgrund der Masse an Verknüpfungen sehr schnell äußerst unübersichtlich wird. Obwohl sich die wichtigsten Anwendungen auch an den Schnellzugriff in der Taskleiste anheften lassen, gibt es noch eine Alternative in Form von selbst definierten Tastenkombinationen (Hotkeys), die das Starten der meistgenutzten Anwendungen deutlich beschleunigen kann.


    Diese sogenannten Hotkeys sind in ihrer Belegung bis auf die notwendige Kombination [Strg] + [Alt] +[...] relativ frei wählbar, wodurch sich die Tastenkombination recht gut an den Namen der entsprechenden Anwendung anpassen lässt. Im nachfolgenden Beispiel soll das einmal verdeutlicht werden:




    zu startende Anwendung / Programm selbst definierbare Tastenkombination (Hotkey)
    Calc (Taschenrechner) [Strg] + [Alt] + [C] (für Calculator)
    Gpedit.msc (Gruppenrichtlinien-Editor) [Strg] + [Alt] + [G]
    Regedit (Registry-Editor) [Strg] + [Alt] + [R]
    usw.....usf.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/20676-01.jpg


    Um einen entsprechenden Hotkey anzulgen, benötigt ihr zuerst eine Desktop-Verknüpfung der Anwendung / des Programms oder auch Spiels. Wenn ihr mehr Desktop-Verknüpfungen für Elemente der Systemsteuerung und anderweitigen Einstellungen benötigt, werdet ihr hier fündig.





    Öffnet nun die entsprechende Desktopverknüpfung mittels Rechtsklick und ruft die "Eigenschaften" auf. Unter dem Reiter "Verknüpfung" könnt ihr nun im Feld "Tastenkombination" einen neuen Hotkey festlegen, dem ihr einen Buchstaben eurer Wahl zuweist. Bedingung hierfür ist wie bereits erwähnt, die voreingestellte Kombination aus [Strg] + [Alt], die automatisch hinzugefügt wird und sich nicht ändern lässt. Neben allen Buchstaben lassen sich auch noch Zahlen und Sonderzeichen einsetzen, so dass je nach Tastatur über 100 verschiedene Hotkeys angelegt werden können.

    Gefällt dir der Artikel

    Programme, Anwendungen oder auch Games mittels Tastenkombinationen (Hotkeys) starten - so gehts

    ?

    Meinung des Autors
    Hotkeys lassen sich für jede Anwendung, Programm oder auch Spiel erstellen, welches besonders häufig verwendet wird. Eine tolle Sache, wenn man einen aufgeräumteren Desktop bevorzugt und gerne mit Tastenkombinationen arbeitet, findet ihr nicht auch?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Android, iPhone und Windows: Rufumleitungen am Telefon abschalten - so geht esWindows Explorer: Auto-Vervollständigen aktivieren oder deaktivieren - so gehts »
    Ähnliche News zum Artikel

    Programme, Anwendungen oder auch Games mittels Tastenkombinationen (Hotkeys) starten - so gehts

    Windows 10 Zuverlässigkeitsüberwachung - so zuverlässig ist dein Windows-10-PC
    Windows 10 ist mit den unterschiedlichsten Hilfsprogrammen und Überwachungsfunktionen vollgestopft, so dass man selbst als nach langer Zeit... mehr
    Windows 10 (1809): Teamviewer zeigt trotz bestehender Verbindung ein schwarzes Bild - daran liegt es
    Das Fernwartungs-Tool Teamviewer wird von vielen Windows-10-Nutzern verwendet, um anderen Windows-10-Anwendern bei Problemen helfen zu... mehr
    Windows 10: Meldung "Hardware kann jetzt entfernt werden" erscheint nicht - so gehts wieder
    Windows-Nutzer sollten das kennen, dass wen ein USB-Stick oder eine externe Festplatte nicht mehr verwendet und abgezogen werden sollen,... mehr
    Windows 10 - so lässt sich der Leistungsindex unter Windows 10 anzeigen - UPDATE
    Unter Windows 10 lässt sich der Leistungsindex nicht mehr wie unter seinen Vorgänger-Versionen über die Systemsteuerung aufrufen. Dennoch... mehr
    Windows 10: so lassen sich dem Autostart-Ordner zusätzliche Anwendungen hinzufügen
    Microsoft hat es seinen Windows 10 Nutzern deutlich vereinfacht, über den Task Manager eine Übersicht über sämtliche im Autostart... mehr

    Programme, Anwendungen oder auch Games mittels Tastenkombinationen (Hotkeys) starten - so gehts

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      hmmmm......ihr tippt noch? Also ich sage zB:"öffne Google chrome" und schon isser da Tastenkombis brauche ich nur um für Anwendungen, welche per Sprache schwer verstanden werden, ein Makro anzulegen. Für Musik verwende ich foobar2000 weil der beim start gleich abspielt. Da sag ich nur"Musik". Einiges kann man auch mit Cortana starten doch bei mir liegt die schon lange in der Gruft und modert. Ihr sprecht ja auch mit Google und Alexa, warum nicht mit dem PC? Und fürs gamen geht das auch noch)
      Mir erschliesst sich der Sinn nicht bei vielgenutzen Anwendungen noch die Tastatur zu bemühen wenns Sprachsoftware gibt die das kann.
    1. Avatar von runit
      runit -
      Zitat Zitat von goetheanum Beitrag anzeigen
      Mir erschliesst sich der Sinn nicht bei vielgenutzen Anwendungen noch die Tastatur zu bemühen wenns Sprachsoftware gibt die das kann.
      Na ja, wenn ich meinem PC in der Nacht laut verständliche Befehle geben würde, würden sich meine Nachbarn in unserem hellhörigen Haus sehr bedanken und sich wegen Störung der Nachruhe beschweren. Da ist für mich mindestens die gräuschlose Maus das Mittel der Wahl. Hotkeys mag ich nicht. Die muss ich mir ja dann auch noch merken zu zig anderen Dingen, die man sich merken und im Kopf behalten muss. Das tue ich mir nicht mehr an.

      Als wäre es denn heute mit den imho absolut komfortabel gestalteten Möglichkeiten in Win 10 ein besonderer Aufwand, mittels der Maus Irgendwas zu starten. Für mich sehe ich keine Notwendigkeit einer Optimierung. Ich "liebe" meine Maus und kann mit derer Hilfe fast Alles sehr schnell erreichen. Ein paar wenige Tastatur-Kombis habe ich mir eingeprägt und angewöhnt, z.B. Strg C und Strg V. Die ist ist wirklich unschlagbar vorteilhaft. Dazu noch so ein paar Win-Navi-Tasten-Kombis, dann ist für mich aber auch gut damit. In meinem Alter, wo die Leistungsfähigkeit des Gehirns bereits abgebaut hat und zunehmend schleichend weiter abbaut, muss ich den Kopf für das Wesentliche freihalten. Hotkey-Merken gehört für mich definitiv nicht dazu.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      In meinem Alter, wo die Leistungsfähigkeit des Gehirns bereits abgebaut hat und zunehmend schleichend weiter abbaut, muss ich den Kopf für das Wesentliche freihalten. Hotkey-Merken gehört für mich definitiv nicht dazu.
      hehe, Du bist also in dem Alter wo es nicht mehr wichtig ist was man noch alles lernt sondern von dem was man gelernt hat alles vergisst.

      Ich trage Headset am PC, Befehle schreien wie aufm Kasernenhof nicht nötig. Meine Sprachsoftware ist Dragon prof 15. Nur die kann Makro, btw. Ich bin auch eher Maustyp. Die Sprachsteuerung stellt echt ne alternative dar die Tastatur zu benutzen.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"