• Windows 10: so lassen sich die Desktop-Notizen (Sticky Notes) nutzen

    Wie schon unter Windows 8 hat Microsoft auch unter Windows 10 einen digitalen Notizblock unter dem Namen "Sticky Notes" implementiert, um das produktive Arbeiten unter Windows zu verbessern. Dadurch lassen sich wie schon bei seinem Vorbild in Form des Post-it-Klebezettels, wichtige Aufgaben beziehungsweise Informationen hinterlegen, die wichtig und noch am selbigen Tag zu erledigen sind. Dieser Praxis-Tipp soll euch zeigen, wo ihr die "Sticky Notes" finden könnt und wie ihr diese sinnvoll einsetzt



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/20326-01.jpg


    Auf vielen Schreibtischen von Windows-Usern lässt sich immer noch ein Gadget finden, welches im Grunde gar nicht mehr nötig ist und somit sinnfrei die Umwelt belastet. Die Rede ist vom Post-it-Klebezettel, über den wichtige Informationen oder auch Aufgaben vermerkt werden, die dann unnötiger Weise auch noch an den Monitor-Rahmen gepinnt werden. Unter Windows 10 hat Microsoft allerdings ein Feature namens "Sticky Notes" implementiert, welches genau diese Klebezettel ersetzen soll, und zwar in digitaler Form.


    Um Sticky Notes nutzen zu können geht ihr wie folgt vor:



    • betätigt die Windows-Taste und gebt den Befehl "Sticky Notes" ein, woraufhin ihr die gleichnamige App öffnen könnt
    • auf den sich nun öffnenden digitalen "Klebezettel" könnt ihr nun die erste Information aufschreiben
    • wollt ihr eine weitere Notiz verfassen, klickt einfach auf das Plus-Symbol, woraufhin sich ein weiterer "Klebezettel" öffnet
    • unter dem Button mit den drei waagerechten Strichen könnt ihr zudem noch die Farben ändern, so wie man diese auch von den "echten" Post-it-Klebezetteln her kennt
    • wenn ihr eine Notiz komplett abgearbeitet habt und diese endgültig löschen wollt, betätigt einfach das Papierkorb-Symbol in der rechten oberen Ecke der Sticky Notes



    Wollt ihr bereits abgearbeitete Notizen nicht gleich löschen, sondern nur insoweit markieren, dass sie als "abgearbeitet" gelten, markiert den Text und formatiert ihn mittels "[Strg] + [T]", wodurch dieser durchgestrichen wird.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: so lassen sich die Desktop-Notizen (Sticky Notes) nutzen

    ?

    Meinung des Autors
    Um sich zu erinnern, dass man im Laufe des Tages noch an den Einen oder Anderen Termin wie zum Beispiel einen Anruf zu denken hat, finde ich diese Sticky Notes klasse. Wenn diese noch mit der Kalender-Funktion synchronisiert werden könnten, so dass zukünftige Ereignisse automatisch solch eine Nachricht auf den Desktop pinnen würden, wäre das klasse, oder was sagt ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: so lässt sich die Farbe des Startmenüs anpassenWindows 10: so lassen sich Webseiten-Links als Kachel im Startmenü hinterlegen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: so lassen sich die Desktop-Notizen (Sticky Notes) nutzen

    Windows 10: Kopieren oder Verschieben standardmäßig mit mehr Details - so gehts
    Wer unter Windows 10 regelmäßig viele Ordner oder Dateien von einer Festplatte auf eine andere kopiert oder verschiebt, wird das Fenster... mehr
    Windows 10: so können auch System-Ordner an die Taskleiste angeheftet werden
    Mit dem Anheften von Verknüpfungen von Programmen oder auch anderweitigen Anwendungen an die Taskleiste dürften die meisten... mehr
    Skype Benachrichtungen unter Windows 10 aktivieren oder deaktivieren - So funktioniert es!
    Nach wie vor nutzen nicht wenige Skype am Windows 10 Desktop PC oder Laptop, sei es aus Gewohnheit oder weil man es wirklich voll nutzt,... mehr
    Desktop von Windows 10: Papierkorb-Symbol deaktivieren und aktivieren geht so
    Manche Anwender schaffen es, dass auf dem Desktop nur sehr wenige Icons angezeigt werden. Dieser Zielgruppe ist dann schon der sichtbare... mehr
    Windows 10: so lässt sich die alte Ansicht von Alt + Tab reaktivieren
    Um zwischen allen geöffneten Anwendungen schnell hin und her switchen zu können, nutzt der Windows-User die Tastenkombination [Alt] +... mehr

    Windows 10: so lassen sich die Desktop-Notizen (Sticky Notes) nutzen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Nicht ganz dasselbe, aber, ich benutze lieber OneNote.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich schreibe alles auf kleine Zettelchen,die rund um mein Notebook rum liegen.Das ist einfacher.
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      hi,
      ich nutze die notes gerne. Habe vorallem kommandos für smarthome verfasst, da es ab und zu aenderungen gibt. So hab ich mit einem klick alles präsent
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Ich schreibe alles auf kleine Zettelchen,die rund um mein Notebook rum liegen.Das ist einfacher.
      Danke für Ihren hilfreichen Beitrag.
    1. Avatar von runit
      runit -
      Früher hatte man ja diese Post-it Notes in Papierform, die man an den Monitor pappte. Das ist ja jetzt quasi Sticki Notes auf elektronisch. Ich finde die sehr praktisch und nutze die schon sehr lange. Habe das Icon in der Taskleiste und kann so schnell mal ne Notiz schreiben.
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Wieso früher?
    1. Avatar von schorsch007
      schorsch007 -
      Ich nutze die Stickys regelmäßig. Besser als dieses Zettelgefummel......
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"