• Windows 10: Suchfeld in Taskleiste deaktivieren - so geht es ganz einfach

    Wer sich an dem Suchfeld in der Taskleiste stört und den Platz lieber anderweitig verwenden möchte, kann die Suche mit wenigen Mausklicks aus der Taskleiste entfernen.





    Windows 10: Suche aus Taskleiste entfernen - Anleitung


    1. Mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in der Taskleiste klicken.
    2. Im Kontextmenü mit dem Mauszeiger über die Schaltfläche "Cortana" fahren. Unter dieser Kategorie die Option "Ausblenden" auswählen.
    3. Das Suchfeld wurde aus der Taskleiste entfernt.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/20263-windows.10.suchfeld..taskleiste.entfernen.png

    Die Suche kann weiterhin verwendet werden, indem die Tastenkombination [Windowstaste] + [Q] gedrückt wird oder bei geöffneten Startmenü der jeweilige Begriff über die Tastatur eingegeben wird.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Suchfeld in Taskleiste deaktivieren - so geht es ganz einfach

    ?

    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: automatische Erstellung von Wiederherstellungspunkten - so gehtsWindows 10 April 2018 Update: neue Statusanzeige für inaktive Prozesse im Task-Manager - so funktioniert sie »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Suchfeld in Taskleiste deaktivieren - so geht es ganz einfach

    Windows 10 18219 (19H1): Skip Ahead Insider erhalten überarbeitete und verbesserte Version
    Skip Ahead Insider können seit dem gestrigen Abend auf die neue Windows 10 Build 18219 zurückgreifen, die zwar bis auf Optimierungen bei... mehr
    Microsoft Word - Automatisches Umwandeln von Bindestrich in Gedankenstrich deaktivieren
    Wer kennt das nicht? Man schreibt einen Text, setzt einen Bindestrich und schon wird dieser automatisch in einen längeren Gedankenstrich... mehr
    Windows 10: so lassen sich Desktopsymbole individuell in ihrer Größe anpassen
    Jeder Windows-Nutzer hat seine eigene Art, den Windows-10-Desktop zu gestalten. Einige fühlen sich in einem Chaos aus augenscheinlich wild... mehr
    Windows 10 Bluetooth-Geräte mit dem PC koppeln - so klappt es
    Da die meisten Notebooks sowie auch einige Desktop-PCs mit einem Bluetooth-Modul ausgestattet sind, warum sollte man diese Technik nicht... mehr
    Windows 10: "Dark Theme" für Microsofts Edge-Browser einrichten
    In Windows 10 sind wie auch schon in vorherigen Windows-Versionen sämtliche Menüs von Windows-Apps, Einstellungen aber auch Browser in... mehr

    Windows 10: Suchfeld in Taskleiste deaktivieren - so geht es ganz einfach

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Yukterez
      Yukterez -
      Aber was macht man wenn man Cortana durch die normale Suche ersetzen will? Komischerweise habe ich auf meinem Dextop dort wo normalerweise die Suche ist eine Cortana als Kreissymbol in der Taskleiste sitzen:

      Anhang 20264

      während auf meinem Laptop auch mit Version 1803 traditionelle Suche als Lupensymbol eingestellt ist:

      Anhang 20265

      Ich habe versucht das auch auf meinem Standrechner so einzustellen, aber das Einzige was ich bis jetzt herausgefunden habe war wie man Cortana inklusive der Suche ganz deaktiviert, was wieder übers Ziel hinausgeschossen wäre. Seltsam finde ich vor allem dass sich auf meinen Geräten auch die in den Einstellungen verfügbaren Menüs unterscheiden, dort wo am Laptop die Einstellungen für die normale Suche befindet sich am Standrechner die Einstellung für Cortana. Da ich auf beiden Geräten das selbe clean installte Windows Pro laufen habe müsste es doch irgendwie gehen auf dem einen Gerät die selbe Einstellung wie auf dem anderen zu verwenden, die Frage ist nur: wo findet man die?

      Das Kind nicht mit dem Bade ausschütten wollend,

      Anhang 20269
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      @Yukterez
      Hier: Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10 auf dem Tab "System", ein Mausklick und die Suche ist in Deinem Sinne angepasst. Sogar ohne Neustart!
    1. Avatar von Yukterez
      Yukterez -
      In der Tat, es funktioniert.

      Zufrieden,

      Anhang 20272
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Hab schon seit einiger Zeit kein Suchsymbol mehr in der Taskleiste. Kann auch gleich auf Start klicken, und dort eine Suche starten.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Wahrscheinlich ist es zu einfach ( Startmenu/los schreiben) ,als dass das Alle bereits gefunden haben.
      SuchIcon oder gar Suchbalken brauche ich auch längst nicht mehr. CortanaKreis brauch ich auch nicht in der Taskleiste zu halten.
      Das schafft alles viel Platz und Übersichtlichkeit.
    1. Avatar von Yukterez
      Yukterez -
      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Wahrscheinlich ist es zu einfach ( Startmenu/los schreiben) ,als dass das Alle bereits gefunden haben.
      Auf die Idee wäre ich nie gekommen, wie soll man so was aber auch erraten wenn es einem keiner sagt Anhang 20283

      Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
      Das schafft alles viel Platz und Übersichtlichkeit.
      Dann hast du entweder zu viele Programme, oder einen zu kleinen Monitor Anhang 20284
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Yukterez
      Stimmt,es ist erstaunlich unbekannt,wie ich das seit Monaten im Forum mitbekomme.
      Ich selbst hab Platz zum verschleudern,nutze nur etwa einen drittel.Ich sagte das auch nicht wegen mir,sondern für alle die ihre Taskleiste voll gekleistert haben.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Zitat Zitat von Yukterez Beitrag anzeigen
      Auf die Idee wäre ich nie gekommen, wie soll man so was aber auch erraten wenn es einem keiner sagt Anhang 20283
      Wenn du mich jetzt fragen würdest, wie ich darauf gekommen bin, könnte ich dir das gar nicht beantworten... hab wohl mal irgendwo gelesen dass das geht, oder, habe es ausprobiert, oder es von anderen Betriebssystemen gekannt, oder ähnliches. Microsoft hat das ja auch sukzessive ausgebaut, und mittlerweile sogar auch als Websuche gestaltet, oder Cortana unterstützt einen nach der Suche nach Dateien, oder Terminen. Ich finde, die Suche in Windows 10 ist so ziemlich das fortschrittlichste, was ich an Suchen in Betriebssystemen kenne.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      @chakkman
      Die Suche in Windows ist meiner Ansicht nach sogar echt Klasse.
      Egal was ich suche, ich finde es nach einem Klick auf den Startbutton oder nach dem Betätigen der WIN-Taste.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Seh ich genauso. War ja früher strenger Verfechter des Startmenüs von Windows XP und Nachfolgern, aber, seitdem ich die Suche häufiger nutze, ist das Navigieren in Menüs eher rückschrittlich.
    1. Avatar von areiland
      areiland -
      Das doofe ist halt, wegen dem fehlenden Suchfeld bemerkt keiner, dass die Suche trotzdem funktioniert. Da muss der Nutzer das einfache losschreiben lernen.
    1. Avatar von Yukterez
      Yukterez -
      Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
      Die Suche in Windows ist meiner Ansicht nach sogar echt Klasse.
      Egal was ich suche, ich finde es nach einem Klick auf den Startbutton oder nach dem Betätigen der WIN-Taste.
      Schlecht ist sie nicht, aber solche Sachen wie nur Dateien die größer oder kleiner als eine gewisse Filesize, oder vor oder nach einem bestimmten Datum erstellt wurden oder ähnliches kann man heutzutage nur noch über 3rd Party Suchprogramme, während das damals unter Windows XP und auf den ganz alten Macs noch mit der hauseigenen Suche funktioniert hat. Irgendwann haben aber sowohl Apple als auch Microsoft damit begonnen diese Features zu entfernen, oder sie zumindest so gut zu verstecken dass ich sie nicht mehr finde.

      Nadeln in Heuhaufen deshalb mit "Agent Ransack" suchend,

      Anhang 20303
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Da hab ich doch gleich mal dieses agent ransack geschrieben und das hier ist doch schon sehr ausführlich! Da könnte man dann für weitere Infos auch noch runterscrollen oder oben wählen,ob man Resultate zum Web will oder Dokumente im PC.
      Was will man mehr?
    1. Avatar von dau0815
      dau0815 -
      Zitat Zitat von Yukterez Beitrag anzeigen
      Schlecht ist sie nicht, aber solche Sachen wie nur Dateien die größer oder kleiner als eine gewisse Filesize, oder vor oder nach einem bestimmten Datum erstellt wurden oder ähnliches kann man heutzutage nur noch über 3rd Party Suchprogramme
      Das stimmt definitif nicht.
      Starte mal den Explorer und gib im Suchfeld rechts, oben z.B. "größe:" ein. Oder "datum:" (jeweils ohne die Anführungszeichen, aber mit dem Doppelpunkt.
      Du wirst Dich wundern, was mit Boardmitteln so geht.
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"