• Windows 10: Datei-Endungen im Explorer permanent anzeigen - so wird es gemacht

    Im Windows Explorer werden in den Grundeinstellungen nur die Dateinamen angezeigt. Die dazugehörende Endung ist hingegen nicht zu sehen, damit die Übersichtlichkeit gewahrt bleibt. Daher lässt sich auch nicht mit einem Blick erkennen, um welchen Dateityp es sich handelt. Wir erklären nachfolgend, wie das kann aber mit wenigen Klicks geändert werden kann


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/19546-windows-10-logo-gross.jpg

    Wer sich mit Computern auskennt, möchte im Windows Explorer vielleicht auf Anhieb sehen, um welche Art von Datei es sich handelt. Das ist an der jeweiligen Endung in Form von drei oder vier Buchstaben erkennbar, zu denen .doc (Word-Dokument), .xls (Excel-Datei), .jpg oder .tif (Bilddatei), .mkv (Matroska-Filmdatei) und viele andere gehören. Die Anzeige dieser Abkürzungen wird folgendermaßen aktiviert:


    1. Den Windows Explorer öffnen, beispielsweise mit "Windows-Taste" + "E"
    2. In der Kopfzeile "Ansicht" anklicken
    3. In der Funktionsleiste rechts "Optionen" anklicken
    4. Im neuen Fenster auf den Reiter "Ansicht" klicken
    5. Jetzt den Haken bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" entfernen
    6. Über die Schaltfläche "OK" bestätigen
    7. Den Explorer wieder schließen


    Im Anschluss wird nicht nur die Dateibezeichnung alleine, sondern auch der entsprechende Typ angezeigt. Das verbessert nicht nur die eigentliche Information, sondern macht auch eine Änderung des Dateityps auf einfache Weise möglich, sofern erforderlich.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Datei-Endungen im Explorer permanent anzeigen - so wird es gemacht

    ?

    Meinung des Autors
    Microsoft verwirrt den normalen Nutzer von Windows 10 nicht mit kryptischen Abkürzungen hinter dem Dateinamen, was überaus löblich ist. Fortgeschrittene User hingegen können die Anzeige in kurzer Zeit dauerhaft und in allen Ordnern aktivieren. Neben der Anzeige von mehr Informationen kann das auch überaus nützlich sein.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Pro: so lassen sich Ordner nur mit Bordmitteln verschlüsselnWindows 10 (Pro): Aktivierung per Telefon - so wird es gemacht »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Datei-Endungen im Explorer permanent anzeigen - so wird es gemacht

    Firefox Farbe und Form der Browser Tabs per userChrome.css Datei verändern - So funktioniert es!
    Über die useChrome.css Datei kann man einige Veränderungen vornehmen und auch wenn vieles davon vielleicht nur Spielerei ist kann man aber... mehr
    Firefox Home Button ausblenden per userChrome.css - So kann man den Home Button entfernen!
    Der Firefox Browser ist durch Themes und Addons recht gut zu personalisieren, aber es gibt auch andere Tweaks um die Optik ein wenig an... mehr
    Firefox - Farbe des Downloadbalkens verändern? So passt man die Farbe der Fortschrittsanzeige an!
    Mancher mag einfach Alles so persönlich wie möglich und auch im Firefox Browser kann man vieles an die eigenen Wünsche anpassen. Das geht... mehr
    Excel Tabelle als Grafik in Word Dokument einfügen - So einfach geht es!
    Wer eine Tabelle in seinem Word Dokument benötigt erstellt diese vielleicht in Word direkt, was ja bekanntlicherweise nicht ganz so... mehr
    Mozilla Firefox userChrome.css und userContent.css anlegen - So geht es und dazu nutzt man sie
    Wer Veränderungen am Firefox Browser machen will konnte früher Stylish nutzen, aber dieses Add-On wurde mittlerweile wohl zu Recht... mehr

    Windows 10: Datei-Endungen im Explorer permanent anzeigen - so wird es gemacht

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"