• Windows 10: Desktopverknüpfung der Systemsteuerung erstellen - so geht´s

    Um in die herkömmliche Systemsteuerung von Windows 10 zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten, die allesamt ihre Vor- aber auch Nachteile haben. Die einfachste Art liegt im Anlegen einer Desktopverknüpfung, die sogar in der Startleiste fixiert werden kann. Wie das funktioniert, erkläre ich euch in diesem Praxis-Tipp



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1430-windows-modifikation.jpg


    Bereits in einem anderen Ratgeber habe ich beschrieben, auf welche Arten man sich Zugang zu der Systemsteuerung von Windows 10 verschaffen kann. Doch gibt es auch einen ganz anderen Weg über die Erstellung einer Desktop-Verknüpfung. Der hierfür benötigte Aufwand ist zwar marginal umfangreicher, dafür braucht man nach Fertigstellung wirklich nur noch einen Klick, um in die Systemsteuerung zu gelangen. Um die Systemsteuerung als Desktop-Verknüpfung zu erstellen, geht ihr am besten wie folgt vor:



    1. durch einen Linksklick auf "Start" navigiert ihr in die "Einstellungen"
    2. hier wählt ihr "Personalisierung" und klickt im nächsten Fenster auf der rechten Seite auf "Designs"
    3. unter der Teilüberschrift "Verwandte Einstellungen" (rechte Seite) klickt ihr auf "Desktopsymboleinstellungen"
    4. in dem sich jetzt öffnenden Fenster setzt ihr einen Haken bei "Systemsteuerung" und klickt auf "Übernehmen"



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1427-01-desktopverknuepfung.jpg



    Desktopverknüpfung in der Taskleiste unterbringen


    Es gibt allerdings auch PC-User, die sich ungern den ganzen Desktop mit Programmverknüpfungen "zupflastern" möchten und lieber alles fein säuberlich in der Startleiste sortiert haben wollen. Da es sich bei dem oben erstellten Desktop-Icon nicht wirklich um eine Verknüpfung handelt, kann diese auch nicht ohne Weiteres in die Taskleiste gelegt werden.



    1. hierfür ist es nötig, das Icon der Systemsteuerung mittels rechter Maustaste anzuklicken und eine Verknüpfung zu erstellen:



    2. um es perfekt zu machen, löscht ihr jetzt die zuvor erstellte "Verknüpfung" für die Systemsteuerung und benennt die eben erstellte Verknüpfung in "Systemsteuerung" um.
    3. jetzt könnt ihr die neue Verknüpfung mit gedrückter linker Maustaste an die "Taskleiste anheften"
    4. löscht jetzt noch die Verknüpfung auf dem Desktop, so dass ihr nur noch die Verknüpfung in der Taskleiste stehen habt
    5. wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollte eure Taskleiste dann wie folgt aussehen (wobei die Position der Verknüpfung euch überlassen bleibt):


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1429-03-taskleiste02.jpg
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Desktopverknüpfung der Systemsteuerung erstellen - so geht´s

    ?

    Meinung des Autors
    Wenn man mit nur einem Mausklick in die Systemsteuerung kommt, wird dem User viel Arbeit abgenommen um auf einfachen und schnellen Weg Änderungen am Computer vornehmen zu können. Ob ihr dabei mit einer Desktop-Verknüpfung oder mit einer Verknüpfung in der Taskleiste arbeiten wollt, bleibt dabei vollkommen dem eigenen Geschmack überlassen.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: was tun wenn externe Festplatten nicht angezeigt werdenMicrosoft-Konto: Passwort vergessen - Wiederherstellung einfach gemacht »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Desktopverknüpfung der Systemsteuerung erstellen - so geht´s

    Microsoft Edge Dark Mode aktivieren in Microsoft Edge Insider Version - So einfach geht es!
    Nicht nur bei Windows kann man Insider sein, sondern auch für den Edge Chromium Browser, und dieser hat nun auch einen experimentellen Dark... mehr
    Outlook E-Mails nach dem Beantworten automatisch schließen - So funktioniert es!
    Man beantwortet schnell einmal eine E-Mail in Outlook und will danach am liebsten direkt etwas neues machen, aber die ursprüngliche E-Mail... mehr
    Windows 10 Datei-Explorer Dark Mode ausschalten - Kann man das Datei-Explorer Dark Theme deaktivieren?
    Viele Nutzer haben darauf gewartet aber so manchem ist es dann doch etwas zu viel, nämlich das Dark Theme das man nach einem Windows 10... mehr
    E-Mail Link öffnet Browser oder falsches E-Mail Programm in Windows 10 - Das kann helfen!
    Immer wieder haben Nutzer mit dem Öffnen von Links die eigentlich Outlook oder ein anderes E-Mail Programm starten sollten so Ihre Probleme... mehr
    Windows 10 und Chrome OS Dual-Boot Option Projekt Campfire mit AltOS Modus wird eingestellt
    Chrome OS Hardware ist nicht mehr so schwach wie sie am Anfang war und es gibt mittlerweile auch Modelle mehr großer Leistung, für die so... mehr

    Windows 10: Desktopverknüpfung der Systemsteuerung erstellen - so geht´s

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Chr!s
      Chr!s -
      Hallo,

      hab' da mal was gebastelt, so dass im Kontextmenü des Desktops ein neuer Eintrag erscheint, mit dem man "All Tasks" - auch als "God Mode" bekannt - aufrufen kann.
      Anhang 3970
      Alle notwendigen Schritte sind in der Datei GodMode.INF enthalten. Im Kontextmenü dieser Datei - mit einem Rechtsklick also - kann die INF-Datei installiert werden. Deinstallieren lässt sich die Funktion ganz normal über die Stemsteuerung.
      Code:
      [version]
      signature="$CHICAGO$"
      
      [GodModeInstall]
      CopyFiles = GodMode.Files.Inf
      AddReg = GodMode.AddReg
      
      [DefaultInstall]
      CopyFiles = GodMode.Files.Inf
      AddReg = GodMode.AddReg
      
      [DefaultUnInstall]
      DelFiles = GodMode.Files.Inf
      DelReg = GodMode.DelReg
      
      [SourceDisksNames]
      55="God Menu","",1
      
      [SourceDisksFiles]
      GodMode.INF=55
      
      [DestinationDirs]
      GodMode.Files.Inf = 17
      
      [GodMode.Files.Inf]
      GodMode.INF
      
      [GodMode.AddReg]
      HKLM,%UDGOD%,DisplayName,,"%GodModeName%"
      HKLM,%UDGOD%,UninstallString,,"rundll32.exe syssetup.dll,SetupInfObjectInstallAction DefaultUninstall 132 %17%\GodMode.inf"
      
      HKCR,DesktopBackground\shell\GodMode
      HKCR,DesktopBackground\shell\GodMode,MUIVerb,,"All Tasks"
      
      HKCR,DesktopBackground\shell\GodMode,icon,,"shell32.dll,-22"
      HKCR,DesktopBackground\shell\GodMode\command,,,"explorer.exe shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}"
      HKCR,DesktopBackground\Shell\GodMode,Position,,"bottom"
      
      [GodMode.DelReg]
      HKLM,%UDGOD%
      HKCR,DesktopBackground\Shell\GodMode
      
      [Strings]
      GodModeName="GodMode Menu (Uninstall only)"
      
      UDGOD="Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\GodMode"
      Chr!s
    1. Avatar von Chr!s
      Chr!s -
      Hallo,

      um die ganze Sache noch weiter auszubauen, kann man aber auch im Kontextmenü des Desktops das Control Panel in Kategorie- oder Icondarstellung und den God Mode einbauen:
      Anhang 3972
      Auch hier wieder realisiert in einer INF-Datei ContextMenu.INF zur Installation und rückstandsfreien Deinstallation:
      Code:
      [version]
      signature="$CHICAGO$"
      
      [ControlMenuInstall]
      CopyFiles = ControlMenu.Files.Inf
      AddReg = ControlMenu.AddReg
      
      [DefaultInstall]
      CopyFiles = ControlMenu.Files.Inf
      AddReg = ControlMenu.AddReg
      
      [DefaultUnInstall]
      DelFiles = ControlMenu.Files.Inf
      DelReg = ControlMenu.DelReg
      
      [SourceDisksNames]
      55="Cascading Conrol Panel Menu","",1
      
      [SourceDisksFiles]
      ControlMenu.INF=55
      
      [DestinationDirs]
      ControlMenu.Files.Inf = 17
      
      [ControlMenu.Files.Inf]
      ControlMenu.INF
      
      [ControlMenu.AddReg]
      HKLM,%UDCONTROL%,DisplayName,,"%ControlMenuName%"
      HKLM,%UDCONTROL%,UninstallString,,"rundll32.exe syssetup.dll,SetupInfObjectInstallAction DefaultUninstall 132 %17%\ControlMenu.inf"
      
      HKCR,DesktopBackground\Shell\Power,,0x00020001
      HKCR,DesktopBackground\Shell\ControlPanel,MUIVerb,,"Control Panel"
      HKCR,DesktopBackground\Shell\ControlPanel,SubCommands,,"CP-Category;CP-Icons;CP-AllTasks"
      HKCR,DesktopBackground\Shell\ControlPanel,Icon,,"imageres.dll,-27"
      HKCR,DesktopBackground\Shell\ControlPanel,Position,,"bottom"
      
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-Icons,,,"Icons View"
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-Icons,Icon,,"imageres.dll,-27"
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-Icons\command,,,"explorer.exe shell:::{21EC2020-3AEA-1069-A2DD-08002B30309D}"
      
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-Category,,,"Category View"
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-Category,Icon,,"imageres.dll,-27"
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-Category\command,,,"explorer.exe shell:::{26EE0668-A00A-44D7-9371-BEB064C98683}"
      
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-AllTasks,,,"All Tasks"
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-AllTasks,Icon,,"imageres.dll,-27"
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-AllTasks\command,,,"explorer.exe shell:::{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}"
      
      [ControlMenu.DelReg]
      HKLM,%UDCONTROL%
      HKCR,DesktopBackground\Shell\ControlPanel
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-Icons
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-Category
      HKLM,SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\CommandStore\shell\CP-AllTasks
      
      [Strings]
      ControlMenuName="Cascading Conrol Panel Menu (Uninstall only)"
      UDCONTROL="Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\ControlMenu"
      Chr!s
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"