• Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE

    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten aber nicht die Bibliotheken, sondern viel lieber den altbekannten "Arbeitsplatz", welcher sich jetzt "Dieser PC" nennt, angezeigt bekommen. Wie ihr das ändern könnt, erfahrt ihr in diesem Praxis-Tipp



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1406-windows-modifikation.jpg


    Update vom 19.10.2017 - 17:08 Uhr


    Mit dem kürzlich zur Verfügung gestellten Windows 10 Fall Creators Update werden sicherlich viele Nutzer in Versuchung geraten, statt des Inplace-Upgrades gleich eine Neuinstallation durchzuführen. In diesem Fall sind die meisten der Voreinstellungen weg und müssen neu gesetzt werden. Aus diesem Grund möchte ich hier noch einmal auf die Änderung der Explorer-Anzeige vom "Schnellzugriff" auf "Dieser PC" hinweisen, da diese Ansicht für die meisten Nutzern doch ansprechender sein dürfte.



    Original-Artikel vom 15.06.2015 - 15:33 Uhr



    Öffnet man im Windows 10 den Windows-Explorer, so werden auch hier statt des gewohnten, übersichtlichen "Arbeitsplatzes" - welcher sich ab sofort "Dieser PC" nennt - die Schnellzugriffs-Bibliotheken angezeigt, die den wenigsten Usern einen wirklichen Nutzen bringen. Da Microsoft mit Windows 10 so vieles richtig machen möchte, wurde mit dem neuen Betriebssystem auch eine Möglichkeit eingeführt, diese Einstellungen mit ein paar wenigen Klicks ändern zu können. Geht dazu einfach wie folgt vor:



    1. Öffnet als erstes den Windows-Explorer (Tastenkombination "Windows + E")
    2. klickt hier in der Menüleiste auf "Ansicht" und danach auf Optionen (befinden sich ganz rechts) wo ihr dann auf "Ordner- und Suchoptionen ändern" klickt
    3. in dem sich jetzt neu geöffneten Fenster bleibt ihr im Reiter "Allgemein" und könnt in dem Dropdown-Menü neben "Datei-Explorer öffnen" zwischen "Schnellzugriff" und "Dieser PC" wählen - wählt jetzt "Dieser PC"
    4. bestätigt im Anschluss noch mit "Übernehmen" und "OK"
    5. schließt daraufhin euren Windows-Explorer wieder



    Bild 1 von 4https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1402-01.jpg
    Bild 2 von 4https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1403-02.jpg
    Bild 3 von 4https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1404-03.jpg
    Bild 4 von 4https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/1405-04.jpg


    Wenn ihr jetzt euren Explorer wieder öffnet, wird euch dieser neben den Eigenen Dateien auch wieder eure Festplatten und Laufwerke anzeigen.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE

    ?

    Meinung des Autors
    Gerade für Windows-XP-Umsteiger dürfte diese Einstellung einen erheblichen Mehrwert darstellen, da die Priorität bei dem alten Betriebssystem noch nicht auf den im System verankerten Bibliotheken gelegen hat. Wie bei allen Ratgebern möchte ich auch hier noch einmal betonen, dass diese nicht unbedingt jeden User ansprechen sollen. Während ein User nach genau so einer Möglichkeit gesucht hat, könnte sie für einen zweiten User total unbrauchbar sein. Blickt also mal ein wenig mehr über den sogenannten Tellerrand und toleriert auch User, die nicht so erfahren sind oder einen anderen Geschmack haben.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Kein Sound nach Fall Creators Update - so lässt es sich behebenWindows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE

    Windows 10: so lässt sich die Wallpaper-Komprimierung verhindern
    Die meisten Nutzer verwenden unter Windows 10 sogenannte Wallpaper oder auch Bilder als Desktophintergrund, um diesen zu verschönern. Damit... mehr
    Windows 10: Screenshot vom UEFI-BIOS erstellen
    Während ein Prozessor oder auch je nach Anwendungsszenario auch eine Grafikkarte als Herzstück eines PCs betrachtet werden, gilt dies... mehr
    Windows 10: so lässt sich Virtualisierung (VT) auf dem PC aktivieren
    Möchte man mit seinem PC einen Emulationsprogramm wie zum Beispiel VMWare oder auch Bluestacks nutzen, um neben Windows 10 noch andere... mehr
    Android Emulator BlueStacks 4 für Windows 10 bringt Android auf Desktop PCs und Laptops
    So mancher Windows 10 Nutzer hat sich dank Android Smartphone an das OS gewöhnt und will so manche App vielleicht auch auf dem Desktop PC... mehr
    Windows 10: das sind die Speicherorte von Wallpaper, Themes und Hintergrundbildern
    Wie schon andere Windows-Versionen zuvor, lässt sich auch Windows 10 mit Hintergrundbildern ganz individuell gestalten. Aber auch... mehr

    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      hi,
      hab ich längst als icon aufm Desktop. klick oder"öffne dieser PC" (Dragon individual pro 15) und schon gehts auf. Sowas nenn ich Schnellzugriff:
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Hallo Goetheanum
      Theoretisch braucht man jedoch so ein Icon gar nicht,denn wenn einmal umgestellt wie oben gezeigt,bleibt die Ansicht natürlich dauerhaft so und man kann sie auch in einem Klick vom Explorer Icon in der Taskbar öffnen.
      Heinz
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Das war so ziemlich das erste, was ich in Windows 10 umgestellt habe... keine Ahnung, wer auf die glorreiche Idee gekommen ist, NICHT "Dieser PC" als Standard-Ansicht beim Öffnen des Explorers einzustellen. Aber, was versteht schon ein altes Fossil wie ich von den Ansprüchen der heutigen Zeit.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      So geht es auch mir.Das ist ein Routinevorgang nach jeder Neuinstallation geworden,diese Umstellung auf die "normale"Ansicht vorzunehmen.Dieses "moderne Zeug" braucht es nicht.
      Heinz
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      Theoretisch braucht man jedoch so ein Icon gar nicht,denn wenn einmal umgestellt wie oben gezeigt,bleibt die Ansicht natürlich dauerhaft so und man kann sie auch in einem Klick vom Explorer Icon in der Taskbar öffnen.
      Macht nix, ich hab ne Menge icons aufm Desktop. Weil ich meist per Sprachbefehl öffne. Ich spreche mehrheitlich mit dem PC. Die Rumklickerei sind jahrelang antrainierte Reflexe die so schnell nicht weggehen
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"