• Windows 10 Redstone 4: Anwendungen mit Admin-Rechten lassen sich komplett über Tastenkombination starten

    Windows-Nutzer, die des öfteren Programme, Anwendungen und Tools mit administrativen Berechtigungen starten müssen, sind bislang auf den üblichen Rechtsklick auf die Anwendung angewiesen, wodurch sich durch das darauf öffnende Kontext-Menü die Möglichkeit anbietet, diese "als Administrator ausführen" zu können. Administrative Rechte sind zum Beispiel nötig, damit Befehle in der Eingabeaufforderung oder der PowerShell unter Windows ausgeführt werden können. Tastatur-Nutzer erhalten allerdings mit dem in einigen Wochen zu erwartenden Windows 10 Redstone-Update (1803) die Möglichkeit, eben solche Anwendungen mit administrativen Rechten mittels Tastenkombination zu starten, wodurch der bisher nötige Maus-Einsatz komplett entfällt



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/18496-01-kopie.jpg


    Bei der aktuellen Windows-Version (1709) muss man, um zum Beispiel in die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten zu gelangen, diese mittels Rechtsklick auf die Programmauswahl und dann im Kontextmenü den Eintrag "Als Administrator ausführen" öffnen. Alternativ funktioniert es allerdings auch, einen Linksklick bei gedrückter Strg-Taste sowie Shift-Taste auszuführen. Beide Varianten beinhalten allerdings den Einsatz der Maus, was reinen Tastatur-Anwendern zuwider ist beziehungsweise viel Zeit in Anspruch nimmt.


    Wie den Kollegen von Deskmodder jetzt aufgefallen ist, wird das Dialogfeld "Ausführen" in dem kommenden Redstone-4-Update erweitert. Wenn der Tastatur-Anwender dann in die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten möchte, betätigt dieser die Windows-Taste, gibt dort den Befehl "cmd" ein und kann nun mittels gedrückt gehaltener Strg + Shift-Taste sowie dem Bestätigen mittels Enter-Taste sofort in die C:\Windows\system32 gelangen, also der Eingabeaufforderung mit administrativen Rechten. Diese Vorgehensweise soll dann natürlich auch mit anderen Anwendungen wie der explorer.exe oder auch der powershell.exe funktionieren.

    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Redstone 4: Anwendungen mit Admin-Rechten lassen sich komplett über Tastenkombination starten

    ?

    Meinung des Autors
    Wenn man die Tastatur-Befehle weitestgehend verinnerlicht hat, kann man viel schneller arbeiten, als dies mit Tastatur in Verbindung mit der Maus möglich ist. Persönlich empfinde ich diese kleine aber feine Verbesserung durchaus als sinnvolle Ergänzung, die Windows 10 wieder ein Stück näher an die Perfektion bringt. Das heißt nicht, dass ich Windows 10 für perfekt halte und sage, dass es jemals perfekt sein wird. Aber Schritt für Schritt nähert man sich eben dieser Perfektion an, auch wenn man in Redmond sicherlich der gleichen Auffassung sein wird, dass es ein perfektes Betriebssystem niemals geben wird. Was denkt ihr über diese Neuerung?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: so lässt sich die Taskleiste verschieben, automatisch ausblenden und anderweitig individualisierenVirenschutz-Programme für Windows 10 im Test: Microsoft sehr gut und dennoch nicht Testsieger »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Redstone 4: Anwendungen mit Admin-Rechten lassen sich komplett über Tastenkombination starten

    Windows 10 Datensicherung automatisch anlegen und zu sichernde Daten festlegen - So geht’s!
    Eine Datensicherung ist wichtig, wird aber von so manchem gerne vernachlässigt da es scheinbar zu viel Arbeit macht. Wenn man sie dann... mehr
    Windows 10 Oktober 2018 Update für iCloud für Windows (Version 7.7.0.27) Nutzer blockiert
    Der aktuelle Rollout des Windows 10 Oktober 2018 Updates läuft zwar besser als der erste Versuch direkt im Oktober, aber nicht Alles läuft... mehr
    Rollout des Windows 10 Version 1809 Oktober Updates läuft, aber kann einige Probleme bringen
    Nachdem die erste Verteilung des Windows 10 Oktober Updates komplett gestoppt werden musste läuft der neue Rollout zwar deutlich besser,... mehr
    Windows 10 Mobile bekommt kumulatives Update KB4469220 OS Build 15254.541
    Totgesagte leben länger und so sind auch weiterhin Windows 10 Mobile Smartphones in Benutzung. Die mobilen Geräte werden mit... mehr
    Windows 10 Einstellungen anpassen und Eintrag für das Spielen aus den Einstellungen entfernen
    So mancher ist ja der Meinung, dass so ein richtiger Windows 10 PC nur zum Arbeiten da sein sollte und nicht zum Spielen, oder man will... mehr

    Windows 10 Redstone 4: Anwendungen mit Admin-Rechten lassen sich komplett über Tastenkombination starten

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben

    z.B. "Gast" oder "Mike"